Handball: Herren-Verbandsliga
Respekt ja, Angst nein: ASG 2 bei CVJM Rödinghausen

Ahlen -

Der Tabellenführer kommt. Auch wenn das am zweiten Spieltag noch keine große Aussagekraft hat, geht die ASG-Reserve doch mit gehörigem Respekt in die Partie.

Mittwoch, 19.09.2018, 12:38 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 14.09.2018, 08:00 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 19.09.2018, 12:38 Uhr
Wenig Fehler verordnet Thorsten Szymanski seiner Mannschaft. Denn die werden eine Liga höher bestraft.
Wenig Fehler verordnet Thorsten Szymanski seiner Mannschaft. Denn die werden eine Liga höher bestraft. Foto: HLZ Ahlener SG

„Ich habe die Mannschaft in der vergangenen Saison im Spiel gegen Nettelstedt gesehen. Eine sehr homogene Truppe, die einen schnellen Ball nach vorne spielt und auch über eine gute Abwehr verfügt“, sagt ASG-Coach Thorsten Szymanski. Für sein Team, das ebenfalls erfolgreich gestartet ist, heiße die Devise: „Wenige Fehler machen, denn die werden bestraft.

Anwurf: Samstag 16 Uhr

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6048055?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
31-Jähriger soll seine Ehefrau getötet haben
Dreifache Mutter seit Wochen vermisst: 31-Jähriger soll seine Ehefrau getötet haben
Nachrichten-Ticker