Handball: Herren-Bezirksliga
Steigerung, bitte! ASG 3 empfängt Bergkamen

Ahlen -

Nach der deftigen 22:33-Schlappe beim HC Heeren-Werve hieß es Wundenlecken bei der ASG-Dritten. Nun empfängt sie mit der Reserve des HC TuRa Bergkamen einen Gegner, der mit breiter Brust anreist.

Donnerstag, 20.09.2018, 13:34 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 14.09.2018, 12:00 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 20.09.2018, 13:34 Uhr
Noch viel zu tun bleibt für ASG-3-Coach Ingo Zoppe nach der derben Auftaktpleite seiner Mannschaft.
Noch viel zu tun bleibt für ASG-3-Coach Ingo Zoppe nach der derben Auftaktpleite seiner Mannschaft. Foto: Lars Gummich

Denn vollkommen unerwartet besiegte der Aufsteiger die SGH Unna Massen mit 27:16. Mit dem Kontrahenten beschäftigt sich Ingo Zoppa aber nur nachrangig. „Erst mal müssen wir uns selbst gewaltig steigern. Im Angriff waren wir zuletzt viel zu statisch, haben kein Tempo mehr aufgenommen und nicht zielgerichtet aufs Tor geworfen“, beanstandet der ASG-Trainer. „Und auch in der Deckung müssen wir zu einer Einheit werden“, mahnt Zoppa. Nur Joshua Te Heesen wollte er da herausnehmen. „Er hat seine Aufgabe in der Abwehr gut erfüllt.“ Ein Urteil, das nun auch auf den Rest des Teams zutreffen soll.

Anwurf: Samstag, 13.45 Uhr, Friedrich-Ebert-Halle

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6048072?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
Ein Hauch von Hollywood
Hollywood-Flair vor der Gooiker Halle: Für die Filmpremiere von „Eises Kälte“ wurde extra der rote Teppich ausgerollt.
Nachrichten-Ticker