Fußball: Oberliga Westfalen
Zu früh gefreut: Zwei Minuten machen RW Ahlens Ausbeute in Siegen zunichte

Ahlen -

Das sah gut aus. Bei den Sportfreunden Siegen zeigte Rot-Weiß Ahlen eine erhebliche Leistungssteigerung gegenüber der Vorwoche. Am Ende ging das Team trotzdem leer aus. Verantwortlich waren dafür zwei bittere Minuten.

Sonntag, 16.09.2018, 19:52 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 16.09.2018, 17:53 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 16.09.2018, 19:52 Uhr
Gefrustet nach dem Abpfiff: Giuliano Nieddu und seine Teamkollegen machten fast alles besser als in der Vorwoche. Allerdings halfen sie einmal mehr bei zwei Gegentoren mit. Das schmälerte die eigentlich gute Vorstellung erheblich.
Gefrustet nach dem Abpfiff: Giuliano Nieddu und seine Teamkollegen machten fast alles besser als in der Vorwoche. Allerdings halfen sie einmal mehr bei zwei Gegentoren mit. Das schmälerte die eigentlich gute Vorstellung erheblich. Foto: Marc Kreisel
Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6056499?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
Verteidigung zweifelt Gutachten an
Getöter Säugling aus Wadersloh : Verteidigung zweifelt Gutachten an
Nachrichten-Ticker