Vorwärts Ahlen stellt Jubiläumsprogramm vor
Opulentes Programm zum 100. Geburtstag

Ahlen -

Man hatte es ja schon vermuten dürfen: Vorwärts Ahlen wird sein 100-jähriges Bestehen in diesem Jahr ganz groß feiern. Die traditionelle Sportwoche wird dafür auf gleich zehn Tage verlängert, die Chronik ist schon fertig und natürlich der Festsaal für den September gebucht. Die dicksten Highlights aber finden im Dezember statt: unter anderem ein Champions-League-Spiel.

Dienstag, 15.01.2019, 16:30 Uhr aktualisiert: 16.01.2019, 13:23 Uhr
Zum Jubiläum gibt es eigens entworfene Kleidungsstücke mit dem Logo zum 100-jährigen Bestehen von Vorwärts Ahlen. Die wurden nun vorgestellt.
Zum Jubiläum gibt es eigens entworfene Kleidungsstücke mit dem Logo zum 100-jährigen Bestehen von Vorwärts Ahlen. Die wurden nun vorgestellt.

Irgendein Jubiläumsprogramm? Eine kleine Feier an einem Tag? Vielleicht woanders, aber nicht bei der DJK Vorwärts Ahlen. Die feiert bekanntlich im Jahr 2019 ihr 100-jähriges Jubiläum. Und das mit einem opulenten Programm.

„Ihr werdet die kommenden 12 Monate nicht vergessen“, war sich Martin Hummels , Vorsitzender des Stadtsportverbandes, bei der Vorstellung der Höhepunkte im Clubheim am Lindensportplatz sicher. „Ich kenne keinen Ahlener Verein, der sich so etwas zutrauen würde“, so Hummels weiter. So etwas? Das ist in diesem Fall ein Jahr voller Hochkaräter.

Ein erster Hingucker war hierbei ohne Zweifel schon das Jubiläumslogo, für das über 70 Vorschläge zur Auswahl standen. Gewonnen hatte dabei der von Sarah Acar , Schülerin des Städtischen Gymnasiums, die „die Vorgaben perfekt umgesetzt“ habe, so Vorwärts-Vorsitzender Martin Metzner. Ihr Logo prangt in den kommenden Monaten auf einer Jubiläumskollektion aus Pullovern, Rucksäcken, Regenschirmen und mehr. 100 Jahre Vorwärts Ahlen – das soll auch optisch ein Kracher werden.

Vorsitzender Martin Metzner beglückwünscht Sarah Acar, die das Logi entworfen hat.

Vorsitzender Martin Metzner beglückwünscht Sarah Acar, die das Logi entworfen hat. Foto: Feldhaus

Chronik ist bereits fertig

Zu einem Jubiläum gehört zudem immer eine Chronik. Die der Vorwärtsler wurde den 150 Mitgliedern am Sonntag ebenfalls vorgestellt. Auf 124 Seiten wird die Geschichte des Vereins abgebildet. Eine enorme Leistung von Hermann, Thomas und Jonas Vienhues, die ganz tief in die Annalen des Vereins abtauchten und dabei auch auf die Unterstützung des ehemaligen AZ-Sportredakteurs Herbert Rüsing bauen konnten. Heraus kam eine Chronik, deren Bilder und Texte die „Seele“ der DJK Vorwärts Ahlen abbilden. Sie wurde schon am Sonntag zum Bestseller bei den Mitgliedern.

Vielleicht gilt das bald auch für ein vereinsinternes Stickeralbum, das Ende März fertig sein soll und Platz für Jugendliche aller Abteilungen bietet. Seinen Höhepunkt findet das Jubiläumsjahr während der Sportwoche (14. bis 23. Juni), die dieses Mal auf ganze zehn Tage gestreckt wird und neben dem Sportlehrehrentag auch ein internationales Jugendturnier beinhaltet. Hierzu sollen Jugendliche aus den Partnerstädten eingeladen werden.

Herbert Rüsing hält die neue Chronik in Händen.

Herbert Rüsing hält die neue Chronik in Händen. Foto: Martin Feldhaus

Im Dezember spielt Timo Boll in Ahlen

Kräftig gefeiert wird das Jubiläum natürlich ebenfalls. Und zwar am 7. September mit einem rauschenden Fest in der Stadthalle. Neben Showact Martin Mall wird vor allem die VIP Entertainment Band aus Münster für Stimmung sorgen.

Zwei echte sportliche Leckerbissen wird es dann zum Abschluss des Jahres geben. Im Dezember kommt Tischtennis-Ass Timo Boll, mehrfacher Weltranglisten-Erster, nach Ahlen und wird mit seinem Verein Borussia Düsseldorf in der Ebert-Halle ein Champions-League-Spiel bestreiten. Vom 27. bis 29. Dezember richtet Vorwärts zudem die Hallenstadtmeisterschaften im Fußball aus. Hinzu kommen viele weitere Veranstaltungen.

„Genau solche Vereine wie Vorwärts halten die Gesellschaft zusammen“, lobte Bürgermeister Dr. Alexander Berger. Der Verein habe 100 Jahre „bravourös und prägnant in der Stadt gearbeitet“. Worte, die wohl jeden Vorwärtsler stolz machten.

Das Programm im Überblick

8. Februar: Jahreshauptversammlung (20 Uhr) – 3. März: Karnevalsfest (20 Uhr) – 1. Mai: Radtour (11 Uhr) – 4.-23. Juni: Sportwoche – 4. August: Kindertag (11 Uhr) – 8.-11. August: Kampfkunst-Seminar – August (noch nicht terminiert): Sommerfest der Tanzsportler – 7. September: Jubiläumsfest (19.30 Uhr) – 14. Dezember: Jahresabschlussfest (20 Uhr) – Dezember (noch nicht terminiert): Tischtennis-Champions League in der Ebert-Halle – 27.-29. Dezember: Hallenstadtmeisterschaft

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6323500?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
Polizei Münster erwartet mehrere Tausend Demonstranten
Protest gegen AfD-Empfang: Polizei Münster erwartet mehrere Tausend Demonstranten
Nachrichten-Ticker