Handball: Herren-Bezirksliga
Duell um den Ligaverbleib: Ahlener SG 3 gastiert in Lünen

Ahlen -

Schaffen sie den Klassenerhalt doch noch? Die Bezirksliga-Handballer der Ahlener SG 3 haben wieder neuen Grund zur Hoffnung. Zuletzt feierten sie einen deutlichen Sieg. Nun geht es gegen den direkten Konkurrenten.

Freitag, 15.03.2019, 09:00 Uhr aktualisiert: 15.03.2019, 12:52 Uhr
Stephan Bergmann und die Ahlener SG 3 haben neuen Mut im Abstiegskampf geschöpft. Nun geht es gegen Lünen.
Stephan Bergmann und die Ahlener SG 3 haben neuen Mut im Abstiegskampf geschöpft. Nun geht es gegen Lünen. Foto: Lars Gummich

Die ASG-Dritte lebt. Seit dem auch in der Deutlichkeit überraschenden 26:17-Erfolg gegen den TV Beckum pulsiert neuer Mut in den Adern des abstiegsbedrohten Bezirksligisten.

Den entscheidenden Unterschied gegenüber den Vorwochen machte Trainer Dustin Osthues in der „mentalen Einstellung der Spieler“ aus. Dies sei dem Derbycharakter der Begegnung geschuldet gewesen. Der ist am Samstag beim Lüner SV zwar nicht gegeben. Dennoch ist die Partie enorm wichtig, schließlich sind die Ahlener als Vorletzter beim Tabellenschlusslicht zu Gast.

„Es ist das wichtigste Spiel, das in dieser Saison noch ansteht“, unterstreicht auch Dustin Osthues. Da voraussichtlich nur ein Verein absteigt, kann die ASG (8:32 Punkte) bei einem Sieg ein komfortables Polster auf Lünen (4:34) schaffen. Im Fall einer Niederlage würde es dagegen womöglich noch mal eng. Ausgerechnet jetzt aber fehlen mit Tristan Settele (Urlaub), Julius Britt (berufliche Gründe) sowie den verletzten Christoph Kleinickel, Julian Beil und Marvin Muer gleich fünf wichtige Kräfte. Zu allem Überfluss kann auch Coach Osthues (Schulterverletzung) nicht spielen.

Die Möglichkeiten sind demnach begrenzt. Trotzdem gilt: „Egal mit welcher Mannschaft, wir müssen Lünen schlagen“, so Osthues. Die Hausherren kassierten zuletzt drei herbe Klatschen und sinnen auf Rehabilitierung.  

Anwurf: Samstag, 19 Uhr

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6470875?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
Unbeteiligter aus Ascheberg zwischen Zug und Bahnsteigkante geraten und verletzt
 
Nachrichten-Ticker