Handball: Damen-Landesliga
Wieder in Schwung kommen: Ahlener SG erwartet TV Mengede

Ahlen -

Der Titel ist abgehakt, die Saison aber noch nicht. Trainer Dogan Aydogdu möchte mit den Handballerinnen der Ahlener SG nicht weiter durchgereicht werden. Ihm schwebt eine Platzierung ganz weit vorne vor.

Freitag, 15.03.2019, 12:00 Uhr
Merle Klement
Merle Klement Foto: Lars Gummich

Mit ihrer 21:23-Niederlage beim Bochumer HC haben sich die Handballerinnen der Ahlener SG endgültig aus dem Meisterschaftsrennen verabschiedet. Die flaue Darbietung seiner Mannschaft habe sich schon beim Wurftraining mit Co-Trainer Jan-Sören Smedt angedeutet.

„Da war das, was aus dem Rückraum kam, auch schon nicht so doll“, erinnert sich Trainer Dogan Aydogdu . Komplett abschenken soll sein Team den Rest der Saison aber nicht. „Wir müssen wieder richtig in Form kommen“, sagt Aydogdu, dem noch immer „ein Platz unter den Top drei“ in der Endabrechnung vorschwebt.  Dazu braucht es aber einen Sieg am Samstagabend (19.30 Uhr) in der Friedrich-Ebert-Halle gegen den TV Mengede.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6470940?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
WWU Baskets flambieren auch die Bayern-Talente
Wild entschlossen und unwiderstehlich: Jojo Cooper (l.) lässt sich auf dem Weg zum Korb auch nicht durch Bayern-Spieler Jacob Knauf aufhalten.
Nachrichten-Ticker