Handball: Jugend
Sprung aufs Treppchen: B-Jugend des HLZ Ahlen beendet Saison auf Platz drei

Ahlen -

Die männliche B-Jugend des HLZ Ahlen beendet die Oberliga-Saison auf Platz drei. Zuvor gab es noch mal einen Sieg gegen die RSV Altenbögge-Bönen. Auch die männliche A-Jugend hat bereits vorzeitig einen Podestplatz sicher.

Dienstag, 19.03.2019, 13:18 Uhr aktualisiert: 20.03.2019, 16:28 Uhr
Eins, zwei, drei – wer hat den Ball? Jan Hegemann (rechts) und die B-Jugend des HLZ Ahlen gewannen zum Saisonabschluss in der Oberliga mit 23:20 gegen den RSV Altenbögge-Bönen.
Eins, zwei, drei – wer hat den Ball? Jan Hegemann (rechts) und die B-Jugend des HLZ Ahlen gewannen zum Saisonabschluss in der Oberliga mit 23:20 gegen den RSV Altenbögge-Bönen. Foto: Lars Gummich

Die Partien der HLZ-Jugend im Überblick:

HSG Augustdorf/Hövelhof – HLZ mA 29:43

Mit ihrem 43:29 (21:13)-Kantersieg bei der HSG Augustdorf/Hövelhof ist der männlichen A-Jugend bereits vorzeitig die Vizemeisterschaft in der Verbandsliga nicht mehr zu nehmen. Daran, Spitzenreiter VfL Herford noch überholen zu können, glauben sie beim HLZ trotz rechnerischer Chancen aber nicht mehr. Das hinderte das Team von Thomas Filthaut aber nicht daran, noch mal eine Topleistung zu zeigen. Bis zum 5:4 (10.) waren die Gastgeber auf Augenhöhe, danach dominierten die Ahlener und gingen ihrerseits mit 11:7 (17.) in Front. Mühelos verteidigten sie in Durchgang zwei auch ihren 21:13-Pausenvorsprung und bauten diesen über 27:16 und 33:22 aus. „Die Mannschaft war von Anfang an da und hat auch nach der Pause nicht wirklich nachgelassen“, lobte Trainer Thomas Filthaut die geschlossene Mannschaftsleistung, in der er fünf Spieler der B-Jugend einbaute. Nächstes Spiel: HLZ mA – JSG Nettelstedt 2 (So. 15 Uhr)

JSG Werther /Borgholzhausen – HLZ wB 19:15

Mit einem Sieg im Spitzenspiel hätte die weibliche B-Jugend die Meisterschaft in der Landesliga perfekt machen können. Dies erwies sich aber als zu große Drucksituation, der die Ahlenerinnen nicht standhielten. Sie verloren mit 15:19 (7:8) bei der JSG Werther/Borgholzhausen. Während die Abwehr noch gut stand, fiel die Angriffsleistung mit nur 15 Treffern zu dürftig aus. Nächstes Spiel: HLZ wB – JSG NSM-Nettelstedt (So. 14 Uhr)

Handball-B-Jugend-Oberliga: HLZ Ahlen – RSV Altenbögge-Bönen 23:20

1/28
  • Foto: Lars Gummich
  • Foto: Lars Gummich
  • Foto: Lars Gummich
  • Foto: Lars Gummich
  • Foto: Lars Gummich
  • Foto: Lars Gummich
  • Foto: Lars Gummich
  • Foto: Lars Gummich
  • Foto: Lars Gummich
  • Foto: Lars Gummich
  • Foto: Lars Gummich
  • Foto: Lars Gummich
  • Foto: Lars Gummich
  • Foto: Lars Gummich
  • Foto: Lars Gummich
  • Foto: Lars Gummich
  • Foto: Lars Gummich
  • Foto: Lars Gummich
  • Foto: Lars Gummich
  • Handball-B-Jugend-Oberliga: HLZ Ahlen – RSV Altenbögge-Bönen 23:20 Foto: Lars Gummich
  • Foto: Lars Gummich
  • Foto: Lars Gummich
  • Foto: Lars Gummich
  • Foto: Lars Gummich
  • Foto: Lars Gummich
  • Foto: Lars Gummich
  • Foto: Lars Gummich
  • Foto: Lars Gummich

HLZ mB – RSV Altenbögge-Bönen 23:20

Die männliche B-Jugend beendet die Saison in der Oberliga nach einem 23:20 (12:12)-Heimsieg gegen den RSV Altenbögge-Bönen auf Platz drei. Nach ausgeglichener erster Hälfte setzte sich das HLZ zwischenzeitlich um fünf Tore (20:15/39.) ab, was letztlich den Ausschlag zu ihren Gunsten gab. Mit Rang drei hat das Team von Frederik Neuhaus sein Saisonziel erreicht. Die besserplatzierten GWD Minden und Letmather TV „waren mit ihren starken Einzelspielern klar das Maß der Dinge“, erkennt der Trainer neidlos an.

TV Emsdetten – HLZ mB2 24:33

Einen klaren 33:24 (17:9)-Erfolg beim TV Emsdetten bejubelte die männliche B2-Jugend in der Verbandsliga. Die Mannschaft von Sebastian Supenkamp hatte die ersatzgeschwächten Emsdettener im Angriff und in der Abwehr gut im Griff. Für die Gäste ergaben sich durch die Manndeckung gegen Benito Geisert viele Durchbruchsräume nach gutem Tempospiel. Nach der Pause ließen die Ahlener kurzzeitig nach, machten dann aber per Sieben-Tore-Lauf zum 24:11 (36.) frühzeitig alles klar. Nächstes Spiel: HLT mB2 – HSG Gremmendorf/Angelmodde (Mi. 19.30 Uhr)

HLZ wC – TuS Ickern 29:26

In der ersten Hälfte fand die weibliche C-Jugend in der Landesliga gegen den TuS Ickern überhaupt nicht ins Spiel und lag zur Pause überraschend mit 10:17 hinten. Die Halbzeitansprache verfehlte ihre Wirkung aber offenbar nicht. Das HLZ startete eine Aufholjagd, die sie mit dem Heimsieg krönte. Nächstes Spiel: DJK Oespel-Kley – HLZ wC (Sa. 15 Uhr)

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6482296?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
Viel Lärm um eine kleine Terrasse
Geschlossen hat seit Kurzem der Biergarten des Landhauses Thiemann. Doch ohne Außengastronomie wollen Wirt Drago Medjedovic und seine Frau Lubiza die Gaststätte nicht betreiben.
Nachrichten-Ticker