Tennis: Westfalenliga
Erfolgreiche Premierensaison für Herren 30 des Ahlener TC

Ahlen -

Besser als erwartet lief der „Aufschlag“ in der Westfalenliga für die Herren 30 des Ahlener TC. Deutlich besser sogar. Am Ende der Wintersaison belegte die Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Bei dem Ergebnis wollte die zweite Mannschaft nicht nachstehen.

Mittwoch, 20.03.2019, 18:00 Uhr aktualisiert: 21.03.2019, 15:40 Uhr
Die erste und zweite Herren-30-Mannschaft des Ahlener TC haben in der Winterrunde sehr ordentlich abgeschnitten. In der Westfalenliga und der Kreisklasse sprang jeweils Platz zwei heraus.
Die erste und zweite Herren-30-Mannschaft des Ahlener TC haben in der Winterrunde sehr ordentlich abgeschnitten. In der Westfalenliga und der Kreisklasse sprang jeweils Platz zwei heraus. Foto: Ahlener TC

Nach einem so guten Abschneiden hatte es für Herren 30/1 zunächst gar nicht ausgesehen. Denn die Auftaktbegegnung beim Gruppenfavoriten THC Münster, der am Ende mit 8:0 Punkten souveräner Meister wurde, ging mit 1:5 verloren. Für den einzigen Ahlener Punkt hatte Neuzugang Stefan Sievert gesorgt.

Nach Auftaktniederlage ungeschlagen

Danach blieben die Wersestädter aber ungeschlagen. Schon beim Heimspiel gegen den TC Grün-Weiß Mesum gelang der erste Sieg mit 4:2. Stefan Sievert und Gerrit Böhm hatten ihre Einzel gewonnen und die Kombinationen Sievert/Davor Zilic und Böhm/Dennis Himmelskötter zwei Siege in den Doppeln beigesteuert.

Beim TC BW Oelde war die Chance auf den Sieg ebenfalls da, doch nach Siegen von Sievert und Himmelskötter sicherten sich die Hausherren noch den Punkt.

ATC zieht noch an Hamm vorbei

Im Heimduell gegen die Nachbarn vom TuS 59 Hamm gab es dann wieder einen 4:2-Erfolg. Andreas Parciany und Jens Küppers hatten jeweils im Match-Tiebreak die Nase vorn. Gerrit Böhm musste sich in selbigem geschlagen geben. Für die Entscheidung sorgte Stefan Sievert mit 6:3 und 6:4. Da die Gäste keine zwei Doppel stellen konnten, wurden die Punkte geteilt, was zum zweiten Platz führte.

Zweite Mannschaft wird ebenfalls Zweiter

Den belegte auch die neue zweite Herren-30-Mannschaft in der Kreisklasse. Mit Siegen gegen Holzwickede (6:0), Bergkamen (5:1) und den ASV Hamm (6:0) sowie einer Niederlage gegen Mengede (2:4) wurde der Aufstieg nur knapp verpasst.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6484731?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
Akono trifft für Preußen beim 1:0-Heimsieg über Großaspach
Fußball: 3. Liga: Akono trifft für Preußen beim 1:0-Heimsieg über Großaspach
Nachrichten-Ticker