Handball: Jugend
Meisterlich: Weibliche B- und C-Jugend des HLZ Ahlen bejubeln den Titel

Ahlen -

Gleich doppelt Grund zur Freude hatte das HLZ Ahlen am vergangenen Wochenende. Sowohl die weibliche B- als auch die weibliche C-Jugend gewann die Meisterschaft. Für ein Team kam der Titel vollkommen überraschend.

Dienstag, 26.03.2019, 12:06 Uhr aktualisiert: 27.03.2019, 12:12 Uhr
Erst die Arbeit, dann das Vergnügen: Vor den Meisterfeierlichkeiten besiegte die weibliche B noch die JSG NSM-Nettelstedt.
Erst die Arbeit, dann das Vergnügen: Vor den Meisterfeierlichkeiten besiegte die weibliche B noch die JSG NSM-Nettelstedt. Foto: Lars Gummich

Die Partien der HLZ-Jugend im Überblick:

HLZ mA – JSG Nettelstedt 31:24

Ihren dritten Sieg in Folge landete die männliche A-Jugend in der Verbandsliga beim 31:24 (13:13) gegen die JSG NSM-Nettelstedt. Entscheidend war dabei eine Steigerung im zweiten Durchgang. Zur Pause hatte es noch 13:13 unentschieden gestanden. Doch danach riss das Team von Thomas Filthaut mit dem 20:19 (42.) von Fiete Austermann die Partie an sich. Zehn Minuten später hatte das HLZ eine 27:21-Führung herausgeschossen und den Gästen damit den Zahn gezogen. Bereits gestern Abend absolvierten die Ahlener ihr vorletztes Saisonspiel beim Soester TV (Ergebnis nach Redaktionsschluss). Nächstes Spiel: TSV Bösingfeld – HLZ mA (7. April, 16 Uhr)

HLZ wB – JSG Nettelstedt 35:27

Ihr 35:27-Erfolg gegen die JSG NSM-Nettelstedt bescherte der weiblichen B-Jugend den Meistertitel in der Landesliga . Den allerdings müssen sich die Mädels mit dem FC Vorwärts Wettringen teilen. Da beide Teams punkt- und torgleich sind und auch der direkte Vergleich gleich ausging, sind beide Mannschaften Meister.

HLZ mB2 – SC Nordwalde 27:17

Sieg Nummer drei in Serie gab es auch für die männliche B2-Jugend. Sie gewann in der Verbandsliga vor eigener Kulisse mit 27:17 (15:10) deutlich gegen den SC Nordwalde. Nach einem 7:1-Traumstart (10.) geriet das komfortable Polster nie mehr in Gefahr – 10:3, 12:6, 19:12, 23:15. Nächstes Spiel: Westfalia Kinderhaus – HLZ mB2 (So., 17 Uhr)

DJK Oespel-Kley – HLZ wC 9:27

Als die weibliche C-Jugend ihr letztes Spiel bei der DJK Oespel-Kley mit 27:9 für sich entschieden hatte, hatte sie noch keine Ahnung, was dieser Sieg bedeuten sollte. Durch überraschende Ergebnisse der Konkurrenz ergab sich die Situation, dass neben dem HLZ mit dem PSV Recklinghausen und dem SC DJK Everswinkel gleich drei Teams punktgleich auf Platz eins standen. Nach dem Regelwerk wurde daraufhin von diesen drei Vereinen eine separate Tabelle erstellt und hier lagen die Ahlenerinnen mit 6:2 Punkten vorne und feierten somit die Meisterschaft der Landesliga.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6498018?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
Pläne seit 15 Jahren in der Schublade
Hunderte Räder werden rund um das Parkhaus Bremer Platz abgestellt. Ab Ende August soll eine Radstation im Innern des Gebäudes zur Verfügung stehen. Diesen Plan gab es auch schon vor 15 Jahren.
Nachrichten-Ticker