Fußball: Oberliga Westfalen
Peter Rios wechselt nach Bochum

Mächtig Bewegung ist bei Rot-Weiß Ahlen im Kader. Das steht schon seit ein paar Wochen fest. Nun ist auch klar, wohin es Peter Rios verschlägt. Der wechselt zu einem Bochumer Stadtteil-Club.

Montag, 10.06.2019, 17:36 Uhr
Peter Rios wechselt zum VfB Günnigfeld.
Peter Rios wechselt zum VfB Günnigfeld. Foto: Marc Kreisel

Auch bei Peter Rios-Pfannenschmidt steht nun fest, wohin er wechselt. Der 27-Jährige war erst zu Saisonbeginn zu Rot-Weiß Ahlen gestoßen. Nun geht es für ihn von dem Oberligisten zum Landesliga-Absteiger VfB Günnigfeld. Günnigfeld ist ein Stadtteil Bochums.

Der 1,84 Meter große Mittelfeldspieler absolvierte in der zurückliegenden Saison 24 Einsätze in der Oberliga. Vor seinem Zwischenstopp bei Rot-Weiß war er unter anderem beim DSC Wanne-Eickel, bei Westfalia Herne und bei der TSG Sprockhövel unter Vertrag.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6680239?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
Archäologen graben auf Gelände der geplanten JVA nach Bodendenkmälern
Das Luftbild zeigt das frisch geackerte Gelände (vier Quadranten im oberen Bereich), auf dem die neuen JVA entstehen soll, noch vor Beginn der Grabungsarbeiten.
Nachrichten-Ticker