Fußball-Oberliga
Stephan Tantow wechselt zu RW Ahlen

Ahlen -

Stephan Tantow (29) wechselt zu RW Ahlen. Der 1,92 Meter große Torwart aus Münster kommt vom TuS Haltern, den er nach nur einem Jahr und dem Regionalliga-Aufstieg auch beruflich bedingt wieder verlässt. Der Oberligist hat zudem einen weiteren Halterner im Visier.

Dienstag, 18.06.2019, 23:00 Uhr aktualisiert: 24.06.2019, 17:06 Uhr
Stephan Tantow
Stephan Tantow Foto: Peter Leßmann

Derzeit steckt Tantow nach einem Knorpelschaden im linken Knie noch in der Reha-Phase, kann aber in Kürze das Training wieder aufnehmen, nachdem er TuS Haltern in der Rückrunde verletzungsbedingt wochenlang gefehlt hatte. Tantow, der in Münster als Selbstständiger eine kleine Spedition führt, soll bei RW Ahlen die Nummer eins werden. Er gilt als Keeper, der im Tor viel Ruhe ausstrahlt und auch über ausgezeichnete fußballerische Qualitäten verfügt. Vor seinem Engagement in Haltern war er Leistungsträger und Rückhalt der Westfalenliga-Elf des SC Preußen Münster. Beim 1. FC Gievenbeck, der Schalker Zweitvertretung, den Sportfreunden Lotte und dem TuS Ascheberg hütete er ebenfalls das Tor.

Interessiert ist RW Ahlen offenbar auch an der Verpflichtung des noch in Haltern unter Vertrag stehenden Stürmers Luca Steinfeldt, der ebenfalls in Münster lebt. Der 22-Jährige konnte sich in seinem ersten TuS-Jahr nicht wie erhofft durchsetzen, nachdem er in der Vorsaison bei der Preußen-Reserve als Torjäger 25 Saisontreffer erzielt hatte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6703357?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
Schlussakt in der Mitglieder-Affäre
In Bewegung: Die FDP-Kreispartei zieht von der Weseler Straße wieder an die Geringhoffstraße.
Nachrichten-Ticker