Handball: Damen-Bezirksliga
Dolberger Handballerinnen (kurzzeitig) wieder im Training

Dolberg -

Auch für die Bezirksliga-Handballerinnen aus Dolberg ist die Sommerpause beendet. Coach Sebastian Kastner bat am Montagabend zum ersten Training. Den Rest der Woche hat der SVE aber schon wieder hitzefrei.

Mittwoch, 26.06.2019, 10:00 Uhr
Die SVE-Damen trainieren wieder. Mit dabei waren auch die Neuen im Team (v.l. beginnend mit dem schwarzen Hummel-Trikot) Jessica Range, Nele Sahm, Jana Mächling und Julia Keitemeier.
Die SVE-Damen trainieren wieder. Mit dabei waren auch die Neuen im Team (v.l. beginnend mit dem schwarzen Hummel-Trikot) Jessica Range, Nele Sahm, Jana Mächling und Julia Keitemeier. Foto: SVE Dolberg

Mit dabei waren die Neuen im Team: Nele Sahm aus der Zweiten und Jessica Range aus Heessen, die sich mit Anna Borgerding künftig um die Position im Kasten streiten dürfen, sowie Julia Keitemeier und Jana Mächling (beide Zweite). Letztere sollen die verwaiste Position am Kreis ausfüllen. Bis dahin ist es aber noch hin.

Zum Auftakt gab es eine fünf Kilometer lange Joggingrunde durchs Dorf, anschließend Kräftigungsübungen und noch ein Spiel gegen die zweite Mannschaft. „Anschließend waren alle gut platt bei den Temperaturen. In der Halle ist es unerträglich heiß“, so Coach Sebastian Kastner . Das eigentlich für Mittwoch angesetzte Training hat er deshalb abgesetzt. Stattdessen sollen seine Spielerinnen irgendwann in dieser Woche in Heimarbeit weitere acht Kilometer laufen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6723969?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
Burgen als Standortfaktor
Burg Vischering in Lüdinghausen ist eine Augenweide – und gehört zur 100-Schlösser-Route, die jetzt aufgewertet werden soll.
Nachrichten-Ticker