Reiten: Riesenbeck International
Luna Laabs sammelt wichtige Erfahrungen bei den Riesenbeck International

Ahlen -

Erstmals startete Luna Laabs in der CDI*-Tour gegen internationale Konkurrenz. Dass sie sich nicht verstecken muss, stellte die Ahlenerin eindrucksvoll unter Beweis.

Donnerstag, 27.06.2019, 16:18 Uhr
Luna Laabs und Willy überzeugten bei ihrer Premiere.
Luna Laabs und Willy überzeugten bei ihrer Premiere. Foto: Laabs

„Kann mich mal jemand kneifen?“ Luna Laabs konnte ihr Abschneiden bei den Riesenbeck International kaum fassen. Erstmals startete die Ahlenerin in der CDI*-Tour gegen internationale Konkurrenz auf der Reitanlage von Ludger Beerbaum.

Diese Tour besteht aus einer S*-Prüfung und einer S**-Dressur. Dies war für Laabs und ihren Willy eine Premiere, da beide erst seit dieser Saison in der schweren Klasse unterwegs sind. In der S* Prüfung belegte sie den sechsten Platz mit knapp 70 Prozent. Tags drauf ging es dann bei der S** (Inter1) an den Start. Dort wurden bereits ganze Pirouetten und Zweier-Serienwechsel im Galopp abverlangt.

Die Ahlenerin steigerte ihre Leistung des Vortages noch mal und holte mit fast 71 Prozent Rang fünf. Schon in Kürze geht es für Luna Laabs nach Leudelange (Luxemburg), wo sie in der Jungen-Reiter-Tour für Deutschland an den Start geht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6727660?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
So stellt sich die SPD den neuen Hafen-Markt vor
Die Baustelle am Hafencenter liegt still. Nach Vorschlägen der SPD könnte dort anstelle eines großen Supermarktes eine Markthalle entstehen, ohne dass die bereits fertigen Rohbauten abgerissen werden.
Nachrichten-Ticker