Fußball: Kreisliga A Beckum
TuS Westfalia Vorhelm spielt 2:2 im ersten Test gegen SC Lippetal

Vorhelm -

Aller Anfang ist schwer. Das gilt auch für Westfalia Vorhelms A-Liga-Fußballer. Doch die machten ihre Sache im ersten Test gegen den SC Lippetal ganz ordentlich. Eine Zwei-Tore-Führung brachten sie dennoch nicht ins Ziel.

Donnerstag, 11.07.2019, 15:22 Uhr aktualisiert: 11.07.2019, 16:16 Uhr
Julian Müller erzielte das zwischenzeitliche 2:0.
Julian Müller erzielte das zwischenzeitliche 2:0. Foto: Marc Kreisel

Eine ansprechende Leistung zeigte Westalia Vorhelm beim 2:2-Unentschieden im ersten Testspiel gegen den SC Lippetal (A-Liga Soest). „Das war ein guter Auftakt gegen einen wie erwartet guten Gegner“, befand der zurückgekehrte TuS-Trainer Dennis Averhage .

Davin Wöstmann (20.) und Julian Müller (35.) hatten seine Elf zunächst mit 2:0 in Führung gebracht. Enes Bulut (39.) und Matthias Willenbrink (72./11m) glichen für den SC Lippetal jedoch noch aus. „Lippetal wirkte über die gesamte Spieldauer gesehen einen Tick gefährlicher. Sie waren vielleicht schon einen kleinen Schritt weiter, aber wir haben gut dagegengehalten“, sagte Averhage. „Ein gelungener Test.“

Am 20. Juli erfolgt für sein Team der nächste gegen die SG Sendenhorst.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6770510?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
In Würzburg läuft für die Preußen eine Menge schief
Okan Erdogan (unten links) ersetzte Abwehrchef Ole Kittnerr, hier bekämpft er Dominic Baumann.
Nachrichten-Ticker