Leichtathletik: Deutschen Meisterschaften der U18/U20 in Ulm
Neue Bestzeit für 4x100-Meter-Staffel der LG Ahlen bei den Deutschen Meisterschaften

Ahlen -

Das war ein Statement. Bei den Deutschen Meisterschaften der U18 in Ulm lief die 4x100-Meter-Staffel der LG Ahlen zur Topform auf. Der Lohn dafür war eine neue Bestmarke.

Montag, 29.07.2019, 15:28 Uhr aktualisiert: 01.08.2019, 14:38 Uhr
Leichtathletik: Deutschen Meisterschaften der U18/U20 in Ulm: Neue Bestzeit für 4x100-Meter-Staffel der LG Ahlen bei den Deutschen Meisterschaften

Offenbar sind sie auf den Punkt topfit gewesen. Beim wichtigsten Wettkampf der Saison ist die 4x100-Meter-Staffel der LG Ahlen neue Bestzeit gelaufen. Das reichte bei den Deutschen Meisterschaften der U18/U20 in Ulm zu einem guten 26. Rang.Lynn Möllers, Nike Möllers, Betty Smit (Foto rechts), Jolina Heimann sowie die Ersatzstarterinnen Alina Widera und Marie Averberg hatten vorher eine Zeit von 49,79 Sekunden in den Büchern stehen. In Ulm waren sie dagegen bereits nach 49,65 Sekunden im Ziel.

„Da haben unsere Athletinnen zum Saison-Höhepunkt noch einmal alle Kräfte mobilisiert und sind eine neue Bestzeit gelaufen – spitzenklasse!“, war Trainer Mark Wiese mehr als zufrieden mit dieser Leistung. Sein besonderer Dank galt dabei Marie Averberg und Alina Widera, die die lange Anreise auf sich genommen hatten, nur um für den Fall einer Verletzung einspringen zu können. „Das nenne ich Teamgeist“, so Mark Wiese.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6814036?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
Muttergottes-Figur in Tierklinik untersucht
Nachdem die Muttergottes in das CT geschoben wurde, konnte der eigentliche Scanvorgang (kl. Bild) beginnen.
Nachrichten-Ticker