Tischtennis
Stadtmeister werden am 24. August ausgespielt

Ahlen -

Bei Vorwärts Ahlen finden in diesem Jahr die Tischtennis-Stadtmeisterschaften statt – passend zum 100-jährigen Bestehen des Vereins. Der Ausrichter hat sich etwas ausgedacht und führt eine ganz neue Spielklasse ein.

Freitag, 02.08.2019, 07:00 Uhr
An den Stadtmeisterschaften werden erstmals nicht nur die Profis wie Marian Schwarz von Vorwärts Ahlen teilnehmen, sondern auch vereinslose Neueinsteiger.
An den Stadtmeisterschaften werden erstmals nicht nur die Profis wie Marian Schwarz von Vorwärts Ahlen teilnehmen, sondern auch vereinslose Neueinsteiger. Foto: Lars Gummich

Die Stadtmeisterschaften im Tischtennis stehen vor der Tür. Am 24. August ist es soweit. Diesmal mit einer Startklasse speziell für all diejenigen, die sich zum ersten Mal in den Wettkampfmodus begeben wollen. Vom Hobbykeller auf die Wettkampfbühne, heißt also gewissermaßen das Motto. „Diese Klasse gibt es explizit für die, die nicht im Verein aktiv sind. Da erhoffen wir uns natürlich viele Starter“, ist Stephan Baukmann auf viele neue Gesichter gespannt.

Er und seine Mitstreiter von der DJK Vorwärts laden die Konkurrenz in die Hallen am Städtischen Gymnasium. Neben den Hobbysportlern sind auch die Kollegen aus den anderen Ahlener Vereinen gefragt. Los geht der Wettbewerb ab 9 Uhr. Da starten die Schüler, es folgen ab 10 Uhr die Jungen, um 13 Uhr besagte Hobbyklasse, bevor um 14 Uhr die Herren um den Pokal kämpfen.

Wer sich anmelden will, hat bis zum 22. August dazu Gelegenheit. Ansprechpartner ist Stephan Baukmann (s.baukmann@gmail.com oder 0176/64319132). Am selben Tag findet ab 21 Uhr die Auslosung im Clubheim der DJK statt. Nachmeldungen sind jeweils bis 30 Minuten vor dem Start möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6820688?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
Weiterer Weihnachtsmarkt in der City geplant
Ein weiterer Weihnachtsmarkt ist in der City geplant.
Nachrichten-Ticker