Fußball: Oberliga Westfalen
Hinrunden-Aus für Stephan Tantow

Ahlen -

Es ist eine Hiobsbotschaft für Rot-Weiß Ahlen – und das noch vor Saisonbeginn. Der neu verpflichtete Torwart Stephan Tantow fällt bis auf Weiteres aus. Eine ärztliche Diagnose hat fatale Folgen.

Freitag, 02.08.2019, 13:54 Uhr aktualisiert: 02.08.2019, 13:58 Uhr
Hiobsbotschaft: Der neu verpflichtete Torhüter Stephan Tantow muss wegen eines Knorpelschadens im Knie operiert werden.
Hiobsbotschaft: Der neu verpflichtete Torhüter Stephan Tantow muss wegen eines Knorpelschadens im Knie operiert werden. Foto: RW Ahlen

Torwart Stephan Tantow wird Rot-Weiß Ahlen auf unbestimmte Zeit fehlen. Der 29-Jährige, der sich zuletzt im Aufbautraining befand, muss sich Ende August einer Operation unterziehen, nachdem bei ihm ein Knorpelschaden am Knie festgestellt wurde. Die voraussichtliche Ausfallzeit wird erst nach dem Eingriff feststehen. Doch schon jetzt ist davon auszugehen, dass der Neuzugang vom TuS Haltern in der Hinrunde nicht mehr eingesetzt werden kann.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6822651?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
Legenden, Freaks und coole Socken
Kinder der Kita St. Peter und Paul in Nienborg singen im Karaoke-Studio „Däpp Däpp Däpp, Johnny Däpp Däpp“ . . .
Nachrichten-Ticker