Handball: Pokal-Vorrunden-Turnier
Kein Ahlener Team weiter

Ahlen -

Das lief nicht sonderlich gut für die Ahlener Handballer. Bei den Vorrunden-Turnieren am Wochenende kam kein heimisches Team weiter.

Mittwoch, 11.09.2019, 05:00 Uhr
Das Team von Sebastian Kastner schied im Pokal aus.
Das Team von Sebastian Kastner schied im Pokal aus. Foto: lgu

Die Bezirksliga-Handballerinnen des SV Eintracht Dolberg sind wie erwartet beim Pokal-Vorrundenturnier in eigener Halle ausgeschieden. Den einzigen Sieg fuhr die Mannschaft von Sebastian Kastner beim 11:9-Erfolg gleich im ersten Spiel gegen den TV Werne ein. Anschließend gab es eine 7:20-Niederlage gegen den Königsborner SV und eine 7:21-Niederlage gegen den HC Bergkamen. Damit wurden die Dolbergerinnen Dritte vor Werne. Erster mit 6:0 Punkten wurde die Oberliga-Mannschaft aus Bergkamen, die auch in der Meisterschaft am höchsten spielt.

Auch die ASG-Zweite schied bei ihrem Vorrunden-Turnier als Zweiter aus. Einem 18:14-Erfolg über TuSWE Anröchte folgte eine 7:12-Niederlage gegen TuS Westfalia Kamen, die als Erster weiterkamen.

Ebenfalls frühzeitig raus sind die ASG-Damen. Gegen die SGH Unna-Massen gab es eine knappe 24:25-Niederlage.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6916972?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
Bürgerbus kollidiert mit Auto
Vier Schwerverletzte: Bürgerbus kollidiert mit Auto
Nachrichten-Ticker