Handball: Herren-Verbandsliga
Mehr Herzblut, weniger Qual: Ahlener SG 2 empfängt den SuS Oberaden

Ahlen -

Nach zwei Niederlagen zu Saisonbeginn möchte die ASG-Zweite einen Fehlstart mit sechs Minuspunkten vermeiden. Im Heimspiel gegen den SuS Oberaden am Samstag ruhen die Hoffnungen deshalb auf einem 18-Jährigen.

Freitag, 27.09.2019, 13:00 Uhr
ASG-Trainer Kay Sparenberg (oben) setzt auf Noah Schröder (Nr. 13) und Fiete Austermann (Nr. 4).
ASG-Trainer Kay Sparenberg (oben) setzt auf Noah Schröder (Nr. 13) und Fiete Austermann (Nr. 4). Foto: Lars Gummich

Die 22:26-Niederlage beim ATV Dorstfeld hat Kay Sparenberg gewurmt. In erster Linie aber hat sie den Trainer der ASG-Zweiten in seiner Einschätzung bestätigt, „dass wir noch Angriffsmittel brauchen, um unser Spiel in die Breite zu ziehen“. Darüber hinaus mangele es seiner Mannschaft durch den Langzeitausfall von Lukas Fischer an einem Shooter im Rückraum.

„Deshalb müssen wir uns momentan richtig quälen für unsere Tore“, sagt Sparenberg. Damit den Seinen die Arbeit etwas leichter von der Hand geht, muss aus seiner Sicht die Anzahl technischer Fehler dringend minimiert werden. Gegen SuS Oberaden erwarte er am Samstagabend (19.30 Uhr) in der Friedrich-Ebert-Halle einen kampfstarken Auftritt mit „mehr Herzblut“. Verzichten muss er auf Marvin Michalczik (Bandscheibenentzündung) und Ruven Osthaus (Schulterverletzung).

Damit dürfte Fiete Austermann eine weitere Chance erhalten. Der A-Jugendliche machte in der Vorwoche in Dorstfeld „einen richtig guten Job“. Der 18-Jährige arbeitete in der Deckung gewissenhaft mit, ging bei Ballgewinnen mit nach vorne und erzielte selbst einen Treffer. Er dürfte ebenso wie Til-Colin Schmidt und Noah Schröder ein Kandidat für den erweiterten Kreis oder sogar mehr sein. „Wir wollen als zweite Mannschaft ein Sprungbrett schaffen für höhere Aufgaben im Verein“, sagt Kay Sparenberg. Einen ersten wichtigen Schritt aufs Sprungbrett hat Austermann gemacht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6959952?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
Nachrichten-Ticker