Tischtennis: Bundesliga
Bereits 300 Karten für Spiel in Ahlen verkauft

Ahlen -

Mächtig Arbeit sieht Vorwärts-Vorsitzender Martin Metzner auf sich und seinen Verein zukommen, bevor am 8. Dezember das nächste Highlight im Jubiläumsjahr steigen kann. Dann findet in Ahlen das Tischtennis-Bundesliga-Spiel zwischen Borussia Düsseldorf und dem 1. FC Saarbücken statt.

Mittwoch, 09.10.2019, 18:00 Uhr
Timo Boll, die bisher einzige deutsche Nummer eins der Weltrangliste, macht im Dezember mit Borussia Düsseldorf in Ahlen Station. In der Friedrich-Ebert-Halle wird dann die Bundesliga-Partie gegen Saarbrücken ausgetragen. 
Timo Boll, die bisher einzige deutsche Nummer eins der Weltrangliste, macht im Dezember mit Borussia Düsseldorf in Ahlen Station. In der Friedrich-Ebert-Halle wird dann die Bundesliga-Partie gegen Saarbrücken ausgetragen.  Foto: dpa

Es ist das Duell der Tischtennis-Bundesliga. Borussia Düsseldorf gegen den 1. FC Saarbrücken , Timo Boll gegen Patrick Franziska. Und dieses Duell findet am 8. Dezember in Ahlen statt. Genauer gesagt in der Friedrich-Ebert-Halle.

Die DJK Vorwärts Ahlen, die in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen feiert, hat sich das Topspiel der Bundesliga-Rückrunde mit freundlicher Unterstützung des ehemaligen Ahleners und heutigen Düsseldorfer Managers Andreas Preuß gesichert und steigt nun, rund zwei Monate vorher, in die finale Phase der Planung ein.

Der Kartenvorverkauf ist bereits seit dem Jubiläumsfest der DJK im September angelaufen – durchaus zur Zufriedenheit der Verantwortlichen. Mehr als 300 verkaufte Tickets vermeldet Vereinsvorsitzender Martin Metzner nach der jüngsten Planungssitzung und findet das für den frühen Zeitpunkt schon sehr ordentlich. Zumal die umliegenden Vereine erst in der kommenden Woche umfassend im Verbands-Newsletter informiert werden sollen.

„Das Ziel sind aber 1000 Zuschauer. Die Tribüne in der Halle wollen wir mindestens voll kriegen“, sagt Metzner. „Alles, was darüber hinaus geht, zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht.“ Denn sollte tatsächlich noch mehr Platz benötigt werden, besteht auch noch die Möglichkeit, das Feld mit bis zu 200 Plätzen zu bestuhlen.

Zugegeben: Bis dahin ist es noch ein weiter Weg, nicht nur was Werbung und Verkauf angeht. „Wir haben gerade erst wieder festgestellt, dass wir in der Planungsgruppe wohl noch häufiger zusammensitzen werden“, sagt Metzner und lacht. „Es wird ein enormer Aufwand für uns, aber wir machen es gerne.“ Allein für die Bundesliga-Partie selbst wird Vorwärts rund 50 Helfer aktivieren müssen, die sich um den reibungslosen Ablauf kümmern. Vorher sind noch zwei Millionen „Kleinigkeiten“ zu regeln – vom Hotel für die beiden Teams bis zur Bandenwerbung.

Anregungen für die Organisation hat sich eine Vorwärts-Delegation jüngst beim ersten Champions-League-Spiel der Düsseldorfer in dieser Saison geholt. Metzner war selbst dabei und ganz begeistert. „Wahnsinn, wie die sich die Bälle um die Ohren hauen“, sagt er. Das wird natürlich in Ahlen genauso sein. Und auch in der Wersestadt wird man die Cracks fast hautnah erleben. „Anders als beim Fußball läuft dann in den Pausen ein Timo Boll ganz dicht an dir vorbei“, so Metzner. Stars zum Anfassen also.

Zum Thema

Karten sind im Vorverkauf per Mail an ticket@vorwaertsahlen.de erhältlich. Zudem gibt es jeden Dienstag in der Zeit von 19.30 Uhr bis 20.30 Uhr im Vorwärts-Clubheim einen Direktverkauf. Erwachsene zahlen 15 Euro. Ermäßigt sind zehn Euro fällig. VIP-Karten kosten 50 Euro.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6990036?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
Rund 75 Autos brennen im Parkhaus
Großbrand am FMO: Rund 75 Autos brennen im Parkhaus
Nachrichten-Ticker