Fußball: Kreispokal 2. Runde
Rot-Weiß Ahlen schießt SKS ab – Dennis Tulgay in Rage

Ahlen -

Mit dem höchsten Pflichtspielsieg der Vereinsgeschichte ist Rot-Weiß Ahlen in die nächste Runde des Fußball-Kreispokals eingezogen. Mit 16:1 besiegte der haushohe Favorit am Mittwochabend Kreisligist SKS Ahlen. Entschieden war die Partie dabei schon nach acht Minuten. Dennis Tulgay war restlos bedient.

Donnerstag, 10.10.2019, 12:14 Uhr aktualisiert: 16.10.2019, 15:41 Uhr
Noch schlimmer als gedacht gestaltete sich der Klassenunterschied zwischen Andreas Tulgays (links) Suryoye Ahlen und Sebastian Mais RWA. Der Oberligist siegte im Pokal mit 16:1.
Noch schlimmer als gedacht gestaltete sich der Klassenunterschied zwischen Andreas Tulgays (links) Suryoye Ahlen und Sebastian Mais RWA. Der Oberligist siegte im Pokal mit 16:1. Foto: Marc Kreisel

Denn da stand es nach einem Doppelpack von Luca Steinfeldt (2./6.) und einem weiteren Treffer von Akil Cömcü (8.) bereits 3:0. Kurz ließ Suryoye mit dem Anschlusstreffer zum 3:1 durch Benjamin Türkoglu (16., Strafstoß) aufhorchen. Dann aber rollte der Express unaufhörlich in eine Richtung. Zwei weitere Treffer – und damit insgesamt vier – steuerte Steinfeldt bei (47./56.). Jeweils Dreierpacks gab es von Pascal Schmidt (22./41./74.) und Timon Schmitz (54./73./82.). Dazwischen schraubten Marko Onucka (51./86.), Enes Güney (25.), Ismail Budak (49.) und Robin Glinka (63.). das Ergebnis in rekordverdächtige Höhen.

Das passte Suryoye-Coach Dennis Tulgay trotz der ungleichen Kräfteverhältnisse natürlich gar nicht. Das Ergebnis war für ihn aber am Ende nicht mal das Schlimmste. Denn in der 74. Minute wurde sein einziger Torschütze Benjamin Türkoglu auch noch des Feldes verwiesen und Tulgay war darüber außer sich. „Das war eine Frechheit. Der Schiedsrichter sagt zu unserem Spieler, dass er ruhig sein soll und bedenkt ihn mit dem Spruch ,Du hast keine Ahnung´. Benjamin Türkoglu antwortet dann ,Du auch nicht´ und sieht dafür beim Stand von 12:1 die Rote Karte. Das kann nicht sein“, ereiferte sich Tulgay.

Fußball-Kreispokal 2019/2020: Rot-Weiß Ahlen – SKS Ahlen

1/28
  • Foto: Marc Kreisel
  • Foto: Marc Kreisel
  • Foto: Marc Kreisel
  • Foto: Marc Kreisel
  • Foto: Marc Kreisel
  • Foto: Marc Kreisel
  • Foto: Marc Kreisel
  • Foto: Marc Kreisel
  • Foto: Marc Kreisel
  • Foto: Marc Kreisel
  • Foto: Marc Kreisel
  • Foto: Marc Kreisel
  • Foto: Marc Kreisel
  • Foto: Marc Kreisel
  • Foto: Marc Kreisel
  • Foto: Marc Kreisel
  • Foto: Marc Kreisel
  • Foto: Marc Kreisel
  • Foto: Marc Kreisel
  • Foto: Marc Kreisel
  • Foto: Marc Kreisel
  • Foto: Marc Kreisel
  • Foto: Marc Kreisel
  • Foto: Marc Kreisel
  • Foto: Marc Kreisel
  • Foto: Marc Kreisel
  • Foto: Marc Kreisel
  • Foto: Marc Kreisel

Noch in Fahrt, nannte er dann diese Pokalrunde einen Witz. „Als Kreisligist unter der Woche bei einem Oberligisten anzutreten, um sich abschlachten zu lassen, macht doch keinen Sinn. Noch dazu haben wir nun mit Petros Tarambuskas einen weiteren verletzten Spieler und den rotgesperrten Türkoglu“, fluchte er mit hochroten Kopf. mit Sicht auf die Kreisliga-Partie am kommenden Wochenende gegen SuS Ennigerloh 2 habe sich die Personalmisere also noch weiter verschärft.

RWA-Coach Christian Britscho konnte der Partie – klar angesichts des Ergebnisses – deutlich mehr abgewinnen. „Da wir ja keine zweite Mannschaft haben, war dieses Spiel eine gute Gelegenheit, den jungen Spielern eine Chance zu geben, um sich zu präsentieren. Das haben sie sehr gut gelöst und den Gegner früh in die Schranken verwiesen. Das hat mir schon gefallen“ war Britscho zufrieden.

RWA: Grabowski – Glinka, Eickhoff (46. Cieslak), Güney (46. Budak), Schmidt, Cömcü, Berger (46. Schmitz), Mai, Nieddu (46. Onucka), Frede und Steinfeldt

SKS: Wagner – Schuricht, Rumanes, Khouri, Müller, A. Tulgay, D. Tulgay, Seiler, Senlik, Trambuskas (63. Albayrak) und Türkoglu..

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6991342?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
WWU Baskets triumphieren mit 93:87 in Düsseldorf - Jojo Cooper mit 26 Punkten
Basketball: Pro B: WWU Baskets triumphieren mit 93:87 in Düsseldorf - Jojo Cooper mit 26 Punkten
Nachrichten-Ticker