Mitgliederehrung bei Rot-Weiß Ahlen
Schon seit 70 Jahren treu

Ahlen -

Im Vereinsheim des Wersestadions sind vor wenigen Tagen zahlreiche Mitglieder von Rot-Weiß Ahlen für ihre langjährige Treue geehrt und mit Urkunden ausgezeichnet worden. 27 von ihnen sind bereits ein halbes Jahrhundert oder länger im Verein.

Dienstag, 12.11.2019, 06:00 Uhr
RW Ahlens Vorsitzender Dirk Neuhaus (ganz rechts) ehrte die langjährigen Mitglieder des Vereins.
RW Ahlens Vorsitzender Dirk Neuhaus (ganz rechts) ehrte die langjährigen Mitglieder des Vereins. Foto: RW Ahlen

An der Spitze der Geehrten standen mit Manfred Clausen , Manfred Hornung , Horst Schulz und Jürgen Linnemann gleich vier Mitglieder, die RWA und seinen Vorgängervereinen 70 Jahre die Stange halten.

Insgesamt feierten fast 100 Frauen und Männer ein Jubiläum. Wenn es auch nicht alle schafften, so folgten doch viele der treuen Wegbegleiter der Einladung, um die Glückwünsche durch Rot-Weiß Ahlens Vorsitzenden Dirk Neuhaus entgegenzunehmen.

►  25 Jahre: Rainer Alteheld, Beate Bartsch, Hubert Bredenhöller, Dirk Glowacz, Ingrid Gosda, Kristin Gosda, Sabrina Gosda, Reinhold Hartmann, Hedwig Hejnal, Wolfgang Holtz, Uwe Lieftüchter, Luciano Molares, Christian Schmidt, Dieter Schmidt, Markus Schröer, Stefan Schwenke, Christian Steiner, Klaus Stiemer, Cevdet Süzer, Mehmet Topcu, Nicole Ulrich.

►  30 Jahre: Dietmar Bobrowski, Salvatore Conte, Manfred Czarnetzki, Mechthild de Kunder, Ayhan Erdogdu, Werner Goedecke, Birgit Gosda, Heiner Gosda, Henning Gosda, Ralf Gosda, Erika Melchior, Ursula Schulz, Norbert Schwarz, Mathias Schwenke, Heinrich Untiedt.

► 35 Jahre: Bernhard Fahle, Günter Harms, Jörg Hellwig, Jürgen Kiemann, Thomas Lorant, Rolf Wagener, Inge Wegfahrt.

► 40 Jahre: Stefan Benning, Siegfried Haupt, Christian Holz, Uwe Holz, Ursula Kleiböhmer, Heide Nöh, Ursula Schulte.

► 45 Jahre: Berthold Dowe, Edeltraud Kampf, Ursula Knittel, Eleonore Lang, Werner Lehmann, Renate Ludwiczak, Käthe Schmidt, Marlies Stemmer, Jürgen Stiemer, Elfried Wilhelm, Udo Zambo.

50 Jahre: Leonie Hoffmann, Wolfgang Laser, Otto Macaksen, Wolfgang Bergmeier, Werner Schenkel, Manfred Stoffers.

► 55 Jahre: Heinz-Jürgen Gosda, Horst Gosda, Norbert Gosda, Dietmar Grimminger, Peter König, Bernd Mehring, Else Schneider, Udo Stein, Klaus Witt.

► 60 Jahre : Herbert Höppner, Rainer Meiat.

► 65 Jahre: Eduard Arnemann, Wolfgang Dahmann, Manfred Gola, Hermann Keller, Willi Pott, Ruth Vogt.

► 70 Jahre: Manfred Clausen, Manfred Hornung, Horst Schulz, Jürgen Linnemann.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7059026?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
Münsters Schnäuzer auf Platz eins
Erst am Monatsende wird rasiert. Die Männer von „Münster‘s Finest“ lassen sich für die „Movember“-Bewegung einen Schnäuzer wachsen, um auf die Männergesundheit aufmerksam zu machen. Im nationalen Ranking bei den Spendengeldern belegen sie Rang eins.
Nachrichten-Ticker