Frauen-Fußball
6. Beyer-Cup startet am Freitag

Ahlen -

Rund um die Sporthalle der Sekundarschule wird es am Wochenende wohl voll werden. Richtig voll. Denn zu der 6. Auflage des Beyer-Cups, einem der mittlerweile größten Frauen-Fußball-Turniere der Region werden rund 650 Aktive erwartet. Die Sportlerinnen nehmen zum Teil weite Anreisen von bis zu 150 Kilometern auf sich.

Mittwoch, 12.02.2020, 18:27 Uhr aktualisiert: 12.02.2020, 18:30 Uhr
Viel zu jubeln wird es auch bei der 6. Auflage des Beyer-Girls-Cups geben. Am Wochenende wird in Ahlen mit rund 650 Fußballerinnen gerechnet.
Viel zu jubeln wird es auch bei der 6. Auflage des Beyer-Girls-Cups geben. Am Wochenende wird in Ahlen mit rund 650 Fußballerinnen gerechnet. Foto: Marc Kreisel

Seit Tagen kündigen große Plakate im ganzen Ahlener Stadtgebiet den diesjährigen Beyer-Cup an. Das kommende Wochenende steht im Zeichen des Frauen- und Mädchenfußballs. Über 50 Stunden wird der Ball in der Sporthalle der Sekundarschule an der Sedanstraße rollen. 53 Teams treten gegeneinander an.

650 Fußballerinnen werden in Ahlen erwartet

Initiator und Namensgeber Marco Beyer freut sich auf die nun schon sechste Auflage des Cups. „Wir können auf diese Veranstaltung sehr stolz sein, was der Förderverein für Frauen- und Mädchenfußball, zusammen mit den Eltern und freiwilligen Helfern, hier auf die Beine stellt, ist im Frauenfußball schon eine Hausnummer. Solche Turniere wie unseres gibt es weit und breit kaum“, erklärt Beyer.

Wie in jedem Jahr wird parallel die Mädchen-Stadtmeisterschaft der Schulen ausgetragen. „An diesem Wochenende werden etwa 650 Fußballerinnen zum Einsatz kommen. Da lohnt es, sich das mal anzusehen“ wirbt der Organisator für die Veranstaltung.

Bis zu 150 Kilometer Anreise

Natürlich wird es abseits der Spielfläche wieder viele Aktionen und Verpflegung geben. Im Vordergrund steht dabei der Fußball-Trödelmarkt, eine Tombola mit über 1500 Preisen, ein Glücksrad und die Tauschbörse der Sticker von Rot-Weiß, damit alle ihre Sammelalben voll bekommen.

Ihre Teilnahme zugesagt haben unter anderem Teams aus Wadersloh und Telgte, aber auch aus Herringhausen (122 Kilometer Entfernung) und Luthe (149) nehmen Mannschaften die weite Fahrt auf sich. „Es ist schön zu sehen, dass hier alle, die dem Fußball der Frauen und Mädchen wohlgesonnen gegenüberstehen, sich beteiligen“, so Beyer. Beginn des Hallenspektakels ist am Freitag um 17.30 Uhr mit dem Turnier der Frauenteams.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7256013?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
Rosenmontagszug mit fröhlichen Holländern und strahlendem Prinz Karneval
Für Prinz Thorsten II. Brendel (2.v.r.) ist der schönste Moment der ganzen Session gekommen: Mit den Adjutanten Frank Hoffmann (v.l.), Andreas Koch und Christian Lange rollt er auf den Prinzipalmarkt zu.
Nachrichten-Ticker