Dennis Biederbick ist Teil von „Runner’s High“
Wer teilt am besten aus?

Ahlen -

Runner‘s High – welcher Läufer kennt diesen rauschartigen Zustand nicht? Nun kann man sich auch in einen Rausch spielen, mit dem gleichnamigen Kartenspiel, das ans bekannte Auto-Quartett angelehnt ist. Mit dabei ist auch eine Karte von Dennis Biederbick. Von Cedric Gebhardt
Montag, 22.06.2020, 19:34 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 22.06.2020, 19:34 Uhr
Mischen possible: Auf der Tartanbahn am Bundesstützpunkt Leichtathletik in Frankfurt liefern sich Dennis Biederbick (rechts) und Marvin Heinrich ab sofort nicht nur auf den 800 Metern ein Duell.
Mischen possible: Auf der Tartanbahn am Bundesstützpunkt Leichtathletik in Frankfurt liefern sich Dennis Biederbick (rechts) und Marvin Heinrich ab sofort nicht nur auf den 800 Metern ein Duell. Foto: Max Klink
Jetzt werden die Karten unter Deutschland besten Läufern neu gemischt. Zumindest abseits der Tartanbahn. Denn ab sofort kommt es auch hier zum Duell. Möglich macht das das neue Kartenspiel „Runner’s High“. Entwickelt hat es der Deutsche Vizemeister über 1 500 Meter Marc Tortell (Athletics Team Karben) gemeinsam mit seinem Vereinskollegen Jonas Simon.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7466227?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
Nachrichten-Ticker