Fußball: Regionalliga West
Erstes Tor, erster Punkt: Rot-Weiß Ahlen spielt 1:1 in Köln

Ahlen -

Die Null ist gefallen. Und das in gleich zweifacher Hinsicht. Denn Rot-Weiß Ahlen hat am Mittwochabend bei der U23 des 1. FC Köln das erste Tor nach dem Aufstieg in die Regionalliga geschossen. Den ersten Punkt gab es beim 1:1 (0:0) auch gleich dazu.

Mittwoch, 16.09.2020, 21:42 Uhr aktualisiert: 20.09.2020, 18:45 Uhr
Da darf man ruhig mal abklatschen: Timon Schmitz (l.) ist der erste Ahlener Torschütze dieser Regionalliga-Saison.
Da darf man ruhig mal abklatschen: Timon Schmitz (l.) ist der erste Ahlener Torschütze dieser Regionalliga-Saison. Foto: Marc Kreisel

Mehr wäre nach dem Führungstreffer durch Timon Schmitz (63.) vielleicht drin, nach einer schwachen ersten Hälfte aber nicht unbedingt verdient gewesen. So standen gleich noch zwei weitere Punkte auf der Habenseite: Erstens dass die Ahlener in Bernd Schipmann einen sicheren Rückhalt haben. Zweitens dass sie sich in eine Partie hineinbeißen können. Das aber musste auch sein.

Keeper Bernd Schipmann hält seine Mannschaft im Spiel

Rot-Weiß Ahlen holt in Köln den ersten Punkt

1/23
  • 2020-09-16 1. FC Köln U23 - RW Ahlen -Kreisel- Fußball Regionalliga West Foto: Marc Kreisel

    Foto: Marc Kreisel
  • 2020-09-16 1. FC Köln U23 - RW Ahlen -Kreisel- Fußball Regionalliga West Foto: Marc Kreisel

    Foto: Marc Kreisel
  • 2020-09-16 1. FC Köln U23 - RW Ahlen -Kreisel- Fußball Regionalliga West Foto: Marc Kreisel

    Foto: Marc Kreisel
  • 2020-09-16 1. FC Köln U23 - RW Ahlen -Kreisel- Fußball Regionalliga West Foto: Marc Kreisel

    Foto: Marc Kreisel
  • 2020-09-16 1. FC Köln U23 - RW Ahlen -Kreisel- Fußball Regionalliga West Foto: Marc Kreisel

    Foto: Marc Kreisel
  • 2020-09-16 1. FC Köln U23 - RW Ahlen -Kreisel- Fußball Regionalliga West Foto: Marc Kreisel

    Foto: Marc Kreisel
  • 2020-09-16 1. FC Köln U23 - RW Ahlen -Kreisel- Fußball Regionalliga West Foto: Marc Kreisel

    Foto: Marc Kreisel
  • 2020-09-16 1. FC Köln U23 - RW Ahlen -Kreisel- Fußball Regionalliga West Foto: Marc Kreisel

    Foto: Marc Kreisel
  • 2020-09-16 1. FC Köln U23 - RW Ahlen -Kreisel- Fußball Regionalliga West Foto: Marc Kreisel

    Foto: Marc Kreisel
  • 2020-09-16 1. FC Köln U23 - RW Ahlen -Kreisel- Fußball Regionalliga West Foto: Marc Kreisel

    Foto: Marc Kreisel
  • 2020-09-16 1. FC Köln U23 - RW Ahlen -Kreisel- Fußball Regionalliga West Foto: Marc Kreisel

    Foto: Marc Kreisel
  • 2020-09-16 1. FC Köln U23 - RW Ahlen -Kreisel- Fußball Regionalliga West Foto: Marc Kreisel

    Foto: Marc Kreisel
  • 2020-09-16 1. FC Köln U23 - RW Ahlen -Kreisel- Fußball Regionalliga West Foto: Marc Kreisel

    Foto: Marc Kreisel
  • 2020-09-16 1. FC Köln U23 - RW Ahlen -Kreisel- Fußball Regionalliga West Foto: Marc Kreisel

    Foto: Marc Kreisel
  • 2020-09-16 1. FC Köln U23 - RW Ahlen -Kreisel- Fußball Regionalliga West Foto: Marc Kreisel

    Foto: Marc Kreisel
  • 2020-09-16 1. FC Köln U23 - RW Ahlen -Kreisel- Fußball Regionalliga West Foto: Marc Kreisel 2. Halbzeit

    Foto: Marc Kreisel
  • 2020-09-16 1. FC Köln U23 - RW Ahlen -Kreisel- Fußball Regionalliga West Foto: Marc Kreisel 2. Halbzeit

    Foto: Marc Kreisel
  • 2020-09-16 1. FC Köln U23 - RW Ahlen -Kreisel- Fußball Regionalliga West Foto: Marc Kreisel 2. Halbzeit

    Foto: Marc Kreisel
  • 2020-09-16 1. FC Köln U23 - RW Ahlen -Kreisel- Fußball Regionalliga West Foto: Marc Kreisel 2. Halbzeit

    Foto: Marc Kreisel
  • 2020-09-16 1. FC Köln U23 - RW Ahlen -Kreisel- Fußball Regionalliga West Foto: Marc Kreisel 2. Halbzeit

    Foto: Marc Kreisel
  • 2020-09-16 1. FC Köln U23 - RW Ahlen -Kreisel- Fußball Regionalliga West Foto: Marc Kreisel 2. Halbzeit

    Foto: Marc Kreisel
  • 2020-09-16 1. FC Köln U23 - RW Ahlen -Kreisel- Fußball Regionalliga West Foto: Marc Kreisel 2. Halbzeit

    Foto: Marc Kreisel
  • 2020-09-16 1. FC Köln U23 - RW Ahlen -Kreisel- Fußball Regionalliga West Foto: Marc Kreisel 2. Halbzeit

    Foto: Marc Kreisel

Dass es zur Pause noch immer 0:0 stand, hatten die Ahlener nämlich ihrem letzten und gleichzeitig besten Mann zu verdanken. Keeper Bernd Schipmann lieferte erneut eine überragende Partie ab und hielt seine Mannschaft mit mindestens zwei Großtaten im Spiel. Zum ersten Mal hätte es bereits in der 20. Minute im Kasten der Gäste klingeln können, als Christian Clemens von Halblinks abzog und Schipmann zu einer Ein-Hand-Abwehr zwang. Der Schlussmann klärte gerade noch so zur Ecke. Auch die brachte gleich wieder allerhöchste Gefahr: Aus dem Gewühl heraus kam der Ball erneut auf das Ahlener Tor – vom wem war nicht auszumachen – und wieder war Schipmann auf dem Posten. Erneut mit einer Hand und mit einem riesen Reflex. Auch sechs Minuten später behielt er die Oberhand gegen den freien Florian Dietz.

Schwaches Ahlener Offensivspiel bis zur Pause

Erst in der 32. Minute kamen die Rot-Weißen zu ihrer ersten Halbchance. Einen Freistoß von Yasin Altun verpasste Bennet Eickhoff knapp. Viel mehr gab es vom Ahlener Offensivspiel aus der ersten Hälfte nicht zu berichten. Ihr ersehntes erstes Tor in der Regionalliga hätten die Gäste so vergessen können.

Doch aus der Kabine kamen sie viel offensiver zurück. Trainer Björn Mehnert hatte offensiv gewechselt, Paolo Maiella und Phillip Aboyage für Max Wilschrey und Sebastian Mai gebracht. Maiella brauchte dann gar nur eine Minute für eine erste gute Möglichkeit.

Zwei Einwechselspieler machen die Tore

Ein noch besseres Händchen hatte Mehnert, als er in der 58. Minute Timon Schmitz für Ilias Anan brachte. Denn Schmitz verwertete kurz darauf eine Hereingabe von Arda Nebi, der sich zuvor gut durchgesetzt hatte, zum 1:0 (63.). Nach der ersten Hälfte war das sicher nicht verdient. Angesichts des viel besseren Beginns in der zweiten aber auch nicht komplett unverdient.

Es blieb aber nicht das letzte Tor des Abends. Nachdem Arda Nebi den zweiten Ahlener Treffer auf dem Fuß hatte, konterten die Hausherren nämlich umgehend. Der eingewechselte Lucas Musculus setzte sich an der Grundlinie durch, legte zurück auf den ebenso eingewechselten Jae-Hwan Hwang und der schlenzte aus 16 Metern zum 1:1 (86.). Ein gutes Händchen hatte also auch Kölns Trainer Mark Zimmermann.

RWA: Schipmann – Eickhoff, Lindner, Höveler, Kacinoglu – Altun, Tietz (76. Wiesweg) – Mai (46. Aboyage), Anan (58. Schmitz), Nebi – Wilschrey (46. Maiella)

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7588008?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
Nachrichten-Ticker