Handball
HK Hellweg stellt Spielbetrieb bis 8. Januar ein

Ahlen -

Jetzt ist es amtlich. Die Saison ist gerade mal ein paar Wochen alt, da wird sie auch schon wieder unterbrochen. Der HK Hellweg stellt bis zum 8. Januar 2021 den Spielbetrieb ein. Zustimmung dafür gab es auch von vier heimischen Vereinen.

Freitag, 23.10.2020, 11:27 Uhr aktualisiert: 28.10.2020, 18:46 Uhr
In den Hallen des HK Hellweg ruht der Ball.
In den Hallen des HK Hellweg ruht der Ball. Foto: Ralf Aumüller

Der Handballkreis Hellweg hat auf die in die Höhe schnellenden Corona-Infektionszahlen reagiert und lässt den Spielbetrieb ab sofort bis 8. Januar 2021 ruhen. Zuvor traten die Verantwortlichen zu einer außerordentlichen Vorstandssitzung zusammen, bei der sie verschiedene Modelle diskutierten. Dem folgte eine Rücksprache mit den Vereinen. Der Vertreter stimmten mit einer großen Mehrheit zu, den Spielbetrieb vorerst einzustellen. Zustimmung für diese Entscheidung gab es auch von den heimischen Clubs Ahlener SG, Eintracht Dolberg, dem TV Beckum und dem TV Ennigerloh

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7645104?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
Nachrichten-Ticker