Fußball: Regionalliga West
RW Ahlens Partie bei Fortuna Köln verschoben

Ahlen -

Die Punkte für den Abstiegskampf müssen sie ein anderes Mal holen. Die für Mittwochabend angesetzte Regionalliga-Partie zwischen Schlusslicht Rot-Weiß Ahlen und Fortuna Köln fällt aus.

Mittwoch, 07.04.2021, 11:37 Uhr aktualisiert: 07.04.2021, 11:50 Uhr
Ob es in Köln derzeit auch so aussieht wie hier im Wersestadion im Februar, darf bezweifelt werden.
Ob es in Köln derzeit auch so aussieht wie hier im Wersestadion im Februar, darf bezweifelt werden. Foto: Annette Maack

Rot-Weiß Ahlens Lauf mit sieben Punkten aus den letzten drei Spielen ist zumindest vorübergehend unterbrochen. Das aber nicht, weil die Mannschaft von Andreas Zimmermann verloren hätte, sondern weil die für Mittwochabend angesetzte Regionalliga-Partie bei Fortuna Köln abgesagt werden musste.

Am Mittwochmorgen bekamen die Werse­städter darüber Bescheid. Grund waren die für den Abend gemeldeten Schneefälle. „In Köln ist wohl alles weiß“, sagte RWA-Geschäftsführer Gero Stroemer. Den Ahlenern kam die Absage nicht ungelegen, hatte man sich angesichts des Wetters doch schon Sorgen über die geplante Anreise mit dem Bus gemacht.

Ein Nachholtermin steht noch nicht fest. Die Rot-Weißen würden gerne Ende April spielen, der Verband bevorzugt dagegen wohl einen Termin schon kommende Woche. Hintergrund ist die Möglichkeit eines strengeren Lockdowns in NRW, der dann womöglich auch den bisher fortgesetzten Spielbetrieb in der Regionalliga betreffen könnte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7904445?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
Nachrichten-Ticker