Fußball: Kreisliga A Beckum
Auch Taner Bayraktar gibt Amt bei ASK Ahlen auf

Ahlen -

Bei ASK Ahlen hört nicht nur Trainer Serkan Aldemir beruflich bedingt auf. Auch der Sportliche Leiter Taner Bayraktar macht aus diesem Grund nicht weiter. Den Verein sieht er aber für die Zukunft gut aufgestellt.

Mittwoch, 05.05.2021, 07:07 Uhr aktualisiert: 05.05.2021, 07:10 Uhr
Taner Bayraktar (l.)
Taner Bayraktar (l.) Foto: Lars Gummich

Bayraktar hatte sein Amt sechs Jahre lang inne und hat – wie er sagt – „sehr schöne Erfolge, aber auch schwierige Zeiten miterleben dürfen“. Die Entscheidung aufzuhören, habe er sich nicht leicht gemacht. „Auf der einen Seite stand der Verein, den ich über sechs Jahre mitgeprägt habe. Auf der anderen Seite meine Familie und mein Beruf“, sagt er.

Eigentlich habe er sich bereits 2020 zurückziehen wollen, dann aber noch ein Jahr drangehängt, um mit dem Verein die Tabellenspitze der Kreisliga A anzugreifen. „Durch die Pandemie war das natürlich nicht möglich. Das ist schon sehr schade. Ich hatte eigentlich ein gutes Gefühl bei der Truppe“, sagt er.

Den ASK sieht er aber für die Zukunft gut aufgestellt. „Nahezu alle Leistungsträger haben ihre Zusage für die kommende Saison gegeben“, verrät Bayraktar, dessen Nachfolger noch nicht feststeht. Zudem seien bereits einige Neuzugänge für die kommende Saison verpflichtet worden.

https://event.wn.de/news/705/consume/10/2/7949523?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
Nachrichten-Ticker