Fußball | Testspiele am Wochenende
Kurze Fahrt nach Metelen

Gronau/Heek/Schöppingen/Alstätte -

Nach etlichen Trainingseinheiten seit dem 2. Juli stellt sich Vorwärts Epe heute Abend erstmals in der neuen Saison mit seiner weiter verjüngten Mannschaft in einem Testspiel vor. Doch auch V. Epe 2, der ASC Schöppingen, VfB Alstätte, RW Nienborg und die SG Gronau sind am Ball.

Freitag, 14.07.2017, 01:07 Uhr

Vorwärts Epe (hier Marcel Terhaar) tritt heute Abend bei Matellia Metelen an.
Vorwärts Epe (hier Marcel Terhaar) tritt heute Abend bei Matellia Metelen an. Foto: Stefan Hoof

Um 19 Uhr ist das Eper Team von Trainer Dirk Bültbrun am Freitag bei Matellia Metelen zu Gast. Für Vorwärts ist es der erste Test im neuen Spieljahr.

In der kommenden Woche folgen weitere Spiele, wenn die Grün-Weißen beim Eintracht-Pokal in Ahaus antreten. Dort bestreiten sie am Donnerstag (20. Juli) das Eröffnungsspiel um 18.30 Uhr gegen Eintracht Ahaus U23.

Vorbereitungsspiele bestreiten an diesem Wochenende auch die drei A-Ligisten VfB Alstätte (heute um 19.30 Uhr gegen Adler Buldern, VfB-Stadion am Bahnhof), Vorwärts Epe 2 (heute um 19 Uhr in Wessum) und der ASC Schöppingen , der am Samstag um 14 Uhr bei SuS Neuenkirchen 2 aufläuft.

Während B-Ligist RW Nienborg am Samstag beim Dinkel-Cup gegen die Ortsrivalen SC Ahle (14.45 Uhr) und SV Heek (18.15 Uhr) Spielpraxis bekommt, bestreitet die SG Gronau am Sonntag um 15 Uhr bei Eintracht Nordhorn bereits ihr zweites Testspiel nach dem 9:0-Erfolg gegen die SG Bad Bentheim.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5008772?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35318%2F
Was das „Bündnis für moderne Mobilität“ für Münster bringt
Oberbürgermeister Markus Lewe (r.) war am Donnerstag bei Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (M.) in Berlin zu Gast.
Nachrichten-Ticker