Fußball | Kreisliga B1 Ahaus/Coesfeld: SC Südlohn 2 - RW Nienborg
Elfmeter kostet RWN einen Punkt

Nienborg -

„Das war einfach ärgerlich“, sagte RW Nienborgs Spielertrainer Rick Reekers nach der Niederlage im B-Liga-Spiel beim SC Südlohn 2. Denn den verdienten Punkt verloren die Gäste durch einen Strafstoß in der Schlussminute. Zunächst hatte RWN geführt.

Sonntag, 16.09.2018, 21:00 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 16.09.2018, 21:00 Uhr
Josef Hemker (li.) verursachte in der Schlussminute den Strafstoß.
Josef Hemker (li.) verursachte in der Schlussminute den Strafstoß. Foto: men

Stephan Sicking verwandelte zum 2:1 (0:1). Josef Hemker hatte zuvor nach einem Pass in die Tiefe einen Südlohner im Laufduell regelwidrig zu Fall gebracht. „In der ersten Halbzeit waren wir aber die klar bessere Mannschaft“, sagte Reekers. Der Lohn war das 1:0 durch Ole Pieper (22.). Daran konnte RWN nach der Pause nicht anknüpfen und kassierte zunächst den Ausgleich durch Marvin Hötzel (70.). Das 1:1 hielt nur bis zur Schlussminute.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6057934?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35318%2F
Stadt prüft nach Abbruch Konsequenzen
Das Haus Oststraße 21 (links) ist inzwischen teilweise abgerissen. Die Stadt hat daraufhin die Abrissbaustelle versiegelt.
Nachrichten-Ticker