Fußball: 30 Jahre Grenzland-Bau-Pokal in Alstätte
Allstars krönen Wiedersehen mit dem Turniersieg

Alstätte -

Zum Jubiläum des vereinsinternen Grenzland-Bau-Cup präsentierte der VfB Alstätte ein besonderes Schmankerl: Alle Trainer der 1. Mannschaft aus den letzten dreißig Jahren wurden eingeladen und stellten ein Allstar-Team.

Dienstag, 08.01.2019, 18:30 Uhr
Die früheren Trainer des VfB Alstätte stellten im Allstar-Team inr Können unter Beweis und holten den Turniersieg.
Die früheren Trainer des VfB Alstätte stellten im Allstar-Team inr Können unter Beweis und holten den Turniersieg. Foto: Stefan Hubbeling

In der ersten Gruppe setzten sich die Altherrenmannschaft und die 3. Mannschaft gegen die 4. Mannschaft, A1-Junioren und Altliga durch. In der zweiten Gruppe entschieden die Allstars alle vier Spiele für sich und holten sich den Gruppensieg vor der 1. Mannschaft.

Im Halbfinale behauptete sich die 1. Mannschaft mit 3:0 gegen Altherren. Das andere Semifinale verlief ausgeglichener. Die „Dritte“ verlor nur 1:2 gegen die Allstars.

Wie in der Gruppenphase setzten sich die Allstars auch im Endspiel gegen die 1. Mannschaft durch. Wieder hieß es 1:0, Vito Taurino markierte den alles entscheidenden Treffer.

Jochen Terhaar , Alstätter Fußballurgestein und VfB-Bezirksligatrainer von 1992 - 94, zeigte als Allstar-Coach seine ganze Erfahrung. „Die ehemaligen VfB-Trainer sind von Jochen perfekt eingestellt worden“, erkannten ältere VfB-Fans und erinnerten sich an frühere Zeiten.

So gefiel durch spielerischen Eleganz und Übersicht Helge Bruns. Und Guido Albers ließ es sich nicht nehmen, den einen oder anderen genialen Pass zu spielen. Natürlich zeigte auch Hendrik Sahlmer, Vorgänger von Markus Krüchting, dass er als Spielertrainer des FC Vreden noch voll im Saft steht. Matthias Vogtt spielte wie eh und je routiniert auf. Als ruhender Pol bestimmte Danny van der Hartt das Spieltempo der VfB-Allstars. Im Tor spielte ein altbekannter Alstätter. Mit Simon Meyer hielt ein Keeper den Kasten sauber, der als einer der besten Torhüter der VfB-Historie gilt.

So wurde das 30-jährige Jubiläum des Grenzland Bau-Pokalturniers zu einem großen Erfolg und gefeierten Wiedersehen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6306902?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35318%2F
Akono trifft für Preußen beim 1:0-Heimsieg über Großaspach
Fußball: 3. Liga: Akono trifft für Preußen beim 1:0-Heimsieg über Großaspach
Nachrichten-Ticker