Frauenfußball
Torflut in den Testspielen

Gronau/Schöppingen/Alstätte -

Torreich ging es in den Testspielen der Fußballerinnen am Wochenende zu.

Montag, 18.02.2019, 18:12 Uhr aktualisiert: 21.02.2019, 18:02 Uhr
Jule Strohmeyer traf doppelt für Fortunas Fußballerinnen.
Jule Strohmeyer traf doppelt für Fortunas Fußballerinnen. Foto: aho

Landesligist Fortuna Gronau fuhr im Testspiel gegen den Tabellenzweiten der B-Liga, FC Ottenstein, einen 6:0-Erfolg ein. Jule Strohmeyer mit zwei Treffern sowie Nina Post , Meike Scholten, Laura Alies und Kathrin Albers-Frieler sorgten für je drei Tore pro Halbzeit. Fortunas Reserve trennte sich 1:1 von GW Rheine.

Bezirksligist Vorwärts Epe erzielte ein 3:3 gegen die B-Juniorinnen von Union Wessum, die in der Westfalenliga antreten. Jill Wiedermann (43., 67.) und Demi Aagten (64.) hatten für eine zwischenzeitliche 3:1-Führung gesorgt. Einen der drei Wessumer Treffer erzielte die Gronauerin Melina Wolf. Die für Sonntag geplante Partie gegen den VfB Alstätte fiel aus.

Torreich ging es auch in der Begegnung des ASC Schöppingen gegen Preußen Borghorst zu. 5:3 siegte der ASC, für den Melis Berke (20., 32., 52.), Lea Holling (6.) und Theresa de Groot (79.) ins Schwarze trafen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6402298?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35318%2F
AIS fliegt vom FMO nach Kopenhagen
Neues Flugziel: AIS fliegt vom FMO nach Kopenhagen
Nachrichten-Ticker