Fußball: 2. niederländische Liga
FC Twente Enschede baut den Vorsprung aus

Enschede -

Der FC Twente Enschede muss sich in der zweiten niederländischen Fußball-Liga langsam nicht mehr vor der Konkurrenz in Acht nehmen. Durch das 2:0 (1:0) bei Jong PSV in Eindhoven vergrößerte der Spitzenreiter den Vorsprung auf die Verfolger auf acht Punkte.

Dienstag, 19.02.2019, 16:56 Uhr aktualisiert: 19.02.2019, 16:58 Uhr
Tom Boere
Tom Boere Foto: Twente media

„Ich bin vor allem froh über den Sieg“, sagte Twente-Trainer Marino Pusic und ergänzte: „Wir wussten, dass es ein unglaublich wichtiges Spiel für uns ist.“

Denn Jong PSV hatte im neuen Jahr noch nicht verloren und war auch am Montagabend ein echter Prüfstein. Twente half ein frühes Tor: Aitor schoss von halbrechts flach in die lange Ecke – es war sein achtes Saisontor (15.).

Danach kamen die Gäste in einer ausgeglichenen Partie noch zu Möglichkeiten durch einen Kopfball von Cristian Gonzalez (32.) und Aitor, der über das Tor schoss (39.), aber auch die PSV wurde gefährlich. „In Ballbesitz waren wir etwas zu nachlässig“, kritisierte Pusic.

Nach dem Seitenwechsel hatte Jong PSV durch Zakaria Aboukhlal die Ausgleichschance, die Enschedes Torhüter Joel Drommel zunichtemachte (49.). Erst in der Schlussphase fiel die Vorentscheidung für die Enscheder: Eindhovens Matthias Verreth rannte Twente-Stürmer Boere im eigenen Strafraum um. Den fälligen Strafstoß verwandelte Boere sicher zum 2:0 (78.). Es war bereits das achte Elfmetertor der Saison für den Angreifer, das den nächsten Twente-Sieg perfekt machte.

„Das wird natürlich nicht langweilig“, lachte Trainer Pusic nach dem Dreier für seine Mannschaft. „Es liegt an uns, dass wir die Serie weiter ausbauen,“ fügte er hinzu.

FC Twente : Drommel – Ramos, Gonzalez, Bijen, Nacho (42. Schenk) – Aitor, Smith (85. van der Heyden), Brama, Hamdaoui (54. Maria) – Friday, Boere.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6403951?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35318%2F
Mark Lorei dreht im Münsterland mehrteilige Webserie
Hauptdarstellerin Milena Straube als Luise von Kummerveldt und Wolf Danny Homann als Heiratskandidat Dr. Büchner beim Trailerdreh zur Webserie im vergangenen September.
Nachrichten-Ticker