Fußball: Bezirksliga
VfB Alstätte spielt in Dülmen

Alstätte -

Markus Krüchting tüftelt noch an der Aufstellung. Denn schon vor dem Anpfiff der auf Donnerstag vorgezogenen Partie in Dülmen ist klar, dass der Aufsteiger wieder ohne einige Stammkräfte auflaufen wird.

Mittwoch, 18.09.2019, 15:50 Uhr aktualisiert: 18.09.2019, 15:56 Uhr
Markus Krüchting tüftelt noch an der Aufstellung.
Markus Krüchting tüftelt noch an der Aufstellung. Foto: Stefan Hoof

„Ein großer Brocken. Und wir sind wieder dezimiert“, erklärt Alstättes Coach und gibt sich erst recht kämpferisch: „Es geht darum, ein gutes Ergebnis zu erzielen. Ein Punkt wäre schon absolut top.“ In die Aufstellung lässt er sich vor dem Anpfiff (19.30 Uhr) aber nicht schauen.

Unter Druck steht aber auch der gastgebende Tabellensechste. Die TSG muss gewinnen, will sie Kontakt zur Spitzengruppe halten.

Im Pokalwettbewerb setzte sich Dülmen Anfang August in Alstätte mit 7:3 durch. -sh-

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6939585?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35318%2F
Nachrichten-Ticker