Fußball: Vorbereitungsspiele
Heiße Testspiel-Phase eröffnet

Gronau -

In der Bezirksliga rollt schon am 9. Februar wieder der Ball. In den Kreisligen A und B geht es spätestens am 1. März weiter, denn einige Vereine müssen bereits vorher Nachholspiele bestreiten. Und somit startet jetzt dann auch die heiße Phase bei den Testspielen.

Donnerstag, 30.01.2020, 20:00 Uhr
Rafael Figueiredo trifft mit dem ASC auf Alstätte.
Rafael Figueiredo trifft mit dem ASC auf Alstätte. Foto: Angelika Hoof

Etwa Samstag ab 14 Uhr im Vechtestadion, wo A-Ligist Schöppingen auf den Bezirksligisten Alstätte trifft. Für den ASC ist es der erste, für den VfB der letzte Härtetest vor dem Punktspielstart. Wenngleich die Rot-Weißen auch nach der Meisterschaftspartie gegen Vorwärts Epe noch einen Test bestreiten.

Ebenfalls Samstag ab 14 Uhr spielt der FC Epe in den Bülten gegen den Sechsten der benachbarten Bezirksliga-Staffel 12, den SV Burgsteinfurt.

Zum Duell der Reserveteams kommt es am Sonntag bereits um 11 Uhr zwischen A-Ligist Vorwärts Epe 2 und B-Ligist VfB Alstätte 2. Jeweils um 13 Uhr sind an diesem Tag auch die B-Ligisten SG Gronau (beim FC Epe 3) sowie RW Nienborg (beim VfL Billerbeck 2) im Einsatz.

Frauen-Landesligist Fortuna Gronau spielt schon Freitagabend um 19.30 Uhr an der Laubstiege gegen den Bezirksligisten SW Esch. Ein Test gegen SV Langenhorst Welbergen hatte Fortuna mit 3:1 gewonnen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7227649?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35318%2F
Rosenmontagszug mit fröhlichen Holländern und strahlendem Prinz Karneval
Für Prinz Thorsten II. Brendel (2.v.r.) ist der schönste Moment der ganzen Session gekommen: Mit den Adjutanten Frank Hoffmann (v.l.), Andreas Koch und Christian Lange rollt er auf den Prinzipalmarkt zu.
Nachrichten-Ticker