Testspiel: ASC Schöppingen - VfB Alstätte
Drei Tore für das Selbstvertrauen

Schöppingen/Alstätte -

In einem Punkt waren sich Rafael Figueiredo und Dirk Haveloh einig: „Es war ein ordentliches Testspiel.“ Nach Toren endete dieser Vergleich 3:0 für den Bezirksligisten VfB Alstätte.

Sonntag, 02.02.2020, 19:00 Uhr aktualisiert: 07.02.2020, 14:18 Uhr
Bezirksligist VfB Alstätte landete am Samstag im Testspiel beim ASC Schöppingen einen 3:0-Sieg. Im ersten Durchgang leisteten die Gastgeber Schützenhilfe bei den VfB-Treffern, steigerten sich aber nach der Pause.
Bezirksligist VfB Alstätte landete am Samstag im Testspiel beim ASC Schöppingen einen 3:0-Sieg. Im ersten Durchgang leisteten die Gastgeber Schützenhilfe bei den VfB-Treffern, steigerten sich aber nach der Pause. Foto: sh

Das Ergebnis war für den Coach des A-Ligisten ASC Schöppingen aber nebensächlich. „Das war okay für mich. Für uns ging es darum, sich gut zu bewegen und unsere erste Trainingswoche gut abzuschließen“, erklärte Figueiredo .

Im ersten Durchgang machte es Gastgeber Schöppingen den Gästen jedoch zu leicht und stand bei den drei Alstätter Treffern eher Pate, als dass energisch eingegriffen wurde. „Drei Geschenke“, meinte Figueiredo. Die der VfB aber annahm und die dem Selbstvertrauen vor einer schwierigen Rückrunde nur gut tun. Zweimal Spielertrainer Markus Krüchting (6., 41.) und Oliver Tenhagen (33.) waren zur rechten Zeit zur Stelle und trafen.

„So sind wir nach der Vorbereitung auf dem rechten Weg, auch wenn noch wieder verletzte Spieler ausfallen werden. Mit diesem Sieg gehen wir aber mit einer positiven Grundstimmung in das Spiel gegen Vorwärts Epe“, bekräftigte Alstättes Co-Trainer Dirk Haveloh.

Mit Durchgang zwei war er aber weniger einverstanden. Der ASC wehrte sich nun energischer, nahm die Zweikämpfe an, nun kamen beide Teams zu einigen Chancen. Henning Feldhaus hatte kurz nach Wiederbeginn den vierten Treffer auf dem Fuß. Auf der anderen Seite traf Figueiredo den Außenpfosten, später landete ein Heber von Krüchting auf der Latte des ASC-Tores.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7233999?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35318%2F
Rosenmontagszug mit fröhlichen Holländern und strahlendem Prinz Karneval
Für Prinz Thorsten II. Brendel (2.v.r.) ist der schönste Moment der ganzen Session gekommen: Mit den Adjutanten Frank Hoffmann (v.l.), Andreas Koch und Christian Lange rollt er auf den Prinzipalmarkt zu.
Nachrichten-Ticker