Mi., 24.06.2020

Neuer Trainer beim TuS Altenberge Marco Töller kommt für Klas Tranow

Marco Töller hat die Nachfolge von Klas Tranow als Trainer der A-Liga-Reserve des TuS Altenberge angetreten.

altenberge - Marco Töller heißt der neue Trainer der Reserve des TuS Altenberge. Fraglich ist indes, wie lange, denn Töller schreibt derzeit an seiner Bachelorarbeit und wird sich anschließend auf die Suche nach einem Job machen. Von Günter Saborowski, Günter Saborowski

Fr., 08.05.2020

Noch kein Tranow-Nachfolger Andre Rodine sieht Silberstreif am Fußball-Horizont

Auch für TuS-Trainer Andre Rodine ist die fußballfreie Zeit alles andere als attraktiv.

Altenberge - Bald soll wieder richtig trainiert werden können. Das hebt die Laune bei den Fußballern des TuS Altenberge. Kein Stimmungskiller ist, dass noch kein Trainer für die Reserve benannt werden kann. Von Marc Brenzel


Fr., 17.04.2020

Fußballkreis Steinfurt wird 75 Jahre alt Ein starkes Stück Sportgeschichte

Der Burgsteinfurter Gerhard Rühlow hat sich mit der Geschichte des Fußballkreises Steinfurt befasst.

Burgsteinfurt - Der Fußballkreis Steinfurt wird 75 Jahre alt. Diesem besonderen Jubiläum hat sich Gerhard Rühlow gewidmet. Der Ehrenamtler aus Burgsteinfurt hat deshalb in über 500 Arbeitsstunden ein mehr als lesenswertes Nachschlagewerk über den Fußball zwischen Rheine und Nordwalde geschrieben. Von Marc Brenzel


Mo., 06.04.2020

Sechs-Stunden-Lauf vor der eigenen Haustür 66 Kilometer durchs Hügeldorf

Den Tiefstart hätte Stefan Lammers bei einem so langen Lauf eigentlich nicht gebraucht. Aber was tut man nicht alles für ein symbolträchtiges Bild. Zeitmessung und Nahrungsaufnahme (kl. Bild) durften natürlich auch nicht fehlen.

Altenberge - Was tun, wenn die eigene Meisterschaft, auf die man lange gewartet hat, wegen Corona einfach ausfällt? Läufer haben es in dieser Hinsicht ein wenig leichter als Fußballer, vor allem, wenn sie nicht unbedingt scharf auf einen Titel sind. Stefan Lammers aus Altenberge hat „seine“ DM kurzerhand zu einer Heim-DM verwandelt. Von Günter Saborowski


Fr., 20.03.2020

Kreissportbund Steinfurt: Interview mit Uli Fischer Warum die Krise eine Chance ist

steinfurt - Wie entwickelt sich die Corona-Krise auch im Hinblick auf den Sport und die Sportvereine im Kreis Steinfurt? Diese Fragen kann Uli Fischer, Vorsitzender des Kreissport-Bundes, auch noch nicht schlüssig beantworten. Gleichwohl sieht der KSB-Chef durchaus auch Chancen, die sich nun ergeben und die Möglichkeiten der Vereine, in vielen Bereichen noch enger zusammenzuarbeiten. Von Sven Thiele


Fr., 10.07.2020

Fußball: Verbandsjugendausschuss teilt überkreisliche Staffeln ein Der FSV ist nicht sehr glücklich

Die A-Junioren der letztjährigen JSG, jetzt Borghorster FC, mit Trainer Michel Groll (stehend, li.) spielt in der kommenden Saison in der Bezirksliga, ebenso wie die D-Junioren.

borghorst/ochtrup - Zwei Jugendteams aus Borghorst (A und D)spielen in der kommenden Saison überkreislich. Die B-Junioren aus Ochtrup und Borghorst haben es nicht geschafft, was auch daran lag, dass Fortuna ihre Hände diesmal nicht im Spiel hatte. Von gs/pd


Fr., 10.07.2020

Tischtennis: Saisonstart Ende August/Ligocki bei Challenger Series Zum Auftakt gibt‘s das Derby

Christopher Ligocki aus Ochtrup.

ochtrup/burgsteinfurt - Zum Saisonstart in der TT-Oberliga gibt es für die Fans des SC Arminia Ochtrup und TB Burgsteinfurt gleich eine Knallerpartie: Am 29. August spielen beide Teams in der Kreissporthalle gegeneinander. Von Günter Saborowski


Mi., 24.06.2020

FLVW erlaubt ab sofort die Durchführung von Freundschaftsspielen Schnippe: „Halte den Zeitpunkt für zu früh“

Der Vorsitzende des Fußballkreises Steinfurt, Hans-Dieter Schnippe, hält die Erlaubnis der Durchführung von Freundschaftsspielen für zu früh.

kreis steinfurt - Kicken erlaubt – aber nur unter Auflagen. Doch wer will die kontrollieren, vor allem aber auch: Können die Vereine die eigentlich einhalten? Und das zu Beginn der Ferien in NRW. Hans-Dieter Schnippe, der Vorsitzende des Fußballkreises Steinfurt, hat dazu eine eindeutige Meinung. Von pd/gs


Do., 02.04.2020

Keine DM der Leistungsklassen in Ochtrup in diesem Jahr Meisterschaft nur verschoben

Timo Scheipers, Abteilungsleiter TT in Ochtrup.

ochtrup/burgsteinfurt - Saison beendet, Meisterschaft perfekt, Abstieg vermieden – so lassen sich die jüngsten Ergebnisse des Beschlusses des Deutschen Tischtennis-Bundes auf die lokale Ebene in Ochtrup und Burgsteinfurt herunterbrechen. Einziger Wermutstropfen: Die DM der Leistungsklassen findet in diesem Jahr nicht in Ochtrup statt. Von Günter Saborowski


Do., 02.04.2020

Sport in Zeiten von Corona Sascha Beuing ist doppelt betroffen

Sascha Beuing spielt bei den Oberliga-Herren des TB Burgsteinfurt an Nummer fünf, ist nebenbei aber auch Kleinunternehmer und vertreibt Sportartikel.

burgsteinfurt - Wer Sport macht und gleichzeitig mit dem Sport seine Brötchen verdient, ist in diesen Zeiten doppelt gekniffen. Sascha Beuing spielt Tischtennis und ist gleichzeitig Kleinunternehmer, der sich jetzt irgendwie über Wasser halten muss. Von Günter Saborowski


Mi., 01.04.2020

Fußball: Dr. Peter Rohlmann beleuchtet die Folgen bei den Profis- und Amateuren „Jeder Verein wird leiden“

Der Rheiner Marketingexperte Peter Rohlmann plädiert für ein verkürztes Saisonende: „Es wäre fatal, die Vereine nicht zu belohnen.

kreis Steinfurt - Wie wird die Corona-Pandemie den Fußball verändern? Gibt es danach weiter solch horrende Ablösesummen wie für Neymar und Co? Sportmarketingexperte Peter Rohlmann aus Rheine macht sich in einem Interview Gedanken zu diesem Thema. Von Dirk Möllers


Mi., 01.04.2020

Fußball: Kreisliga A Steinfurt Virus grätscht 100-Tore-Traum Pereiras ab

Fabio da Costa Pereira (r.).

Kreis steinfurt - 100 Tore hätte er in dieser Saison erzielen können. Doch seit zwei Wochen ist dieser Traum für Fabio da Costa Pereira wegen der Corona-Pandemie ausgeträumt. Von we


Di., 31.03.2020

Fußball: Interview mit dem Kreisvorsitzenden aus Münster Norbert Krevert: „Vereine sind ruhig und geduldig“

Die Corona-Krise im Fußball beschert unter anderem den Enten ganz neue Ruhezonen. Auch Fußballkreis-Vorsitzender Norbert Krevert kann sich in Ruhe Gedanken machen.

Münster - Seit einem Jahr ist Norbert Krevert Vorsitzender des Fußball-Kreises. Wie in anderen Kreisen des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) wird auch in Münster seit drei Wochen kein Fußball gespielt. Das Corona-Virus legt den Spielbetrieb komplett lahm.


Fr., 27.03.2020

Wie könnte es mit der Saison nach Corona weitergehen? „Kein Absteiger am grünen Tisch“

Gerhard Rühlow, Staffelleiter verschiedener Ligen im Amateur-Fußball, plädiert dafür, die Mannschaftsstärke der Kreisliga A auf 19 Teams aufzustocken – falls die

Steinfurt - Was kommt im Fußball nach dem 19. April? Wer steigt auf, wer steigt ab? Mit diesen Fragen beschäftigen sich momentan nicht nur die Fußballer, die bekanntlich einer Zwangspause unterliegen, sondern vornehmlich auch die Sportfunktionäre. Gerhard Rühlow, Obmann des Kreises Fußball-Kreises Steinfurt, im Interview. Von Ferdi Recker


So., 15.03.2020

Fußball in Zeiten von Corona Zum Nichtstun verurteilt

Ob Wilmsbergs Trainer Christof Brüggemann (M.) seine Mannschaft mit Anekdoten aus seinem Leben bei Laune hält, ist eher unwahrscheinlich. Der andere Christoph, Klein-Reesink (kl. Bild, unten), mag es kaum glauben, dass er nun eine zweite Pause einlegen muss. André Rodine (kl. Bild, r.) als Coach des TuS Altenberge kann nicht einmal trainieren lassen, weil der Sportpark in Altenberge von der Stadt schon am Freitag gesperrt wurde.

Steinfurt/Altenberge - Der Sport und das öffentliche Leben machen aufgrund des Coronavirus eine Pause. Wie lange? Völlig unklar. Die Fußballer haben ihren Spielbetrieb vorerst bis zum 19. April ausgesetzt. Und dann? Abwarten, sagen die einen, Saison beenden die anderen. Und was wird aus der Euro? Die WN sprachen mit einigen Trainern und Funktionären der heimischen Vereine. Von Günter Saborowski


Fr., 13.03.2020

Fußball: Spieltagsabsagen Die Saison wird bis Mitte April unterbrochen

Im Fußballkreis Steinfurt wird der Spielbetrieb bis einschließlich 19. April in allen Senioren- und Juniorenligen ausgesetzt.

Kreis Steinfurt - Der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) hat sich am Freitag dazu entschlossen, die Saison zu unterbrechen. Auf der aktuellen Entwicklung (Coronavirus) findet bis zum 19. April auf Verbandsebene kein Punktspiel mehr statt. Davon betroffen sind auch alle Leichtathletik-Wettbewerbe. Ob und wie es danach weitergeht, ist noch offen. Die Zielsetzung ist ein sportlicher Saisonabschluss. Von Marc Brenz


Fr., 13.03.2020

Spieltagabsagen Fußballkreis Steinfurt: Saison ruht bis Mitte April

Im Fußballkreis Steinfurt wird der Spielbetrieb bis einschließlich 19. April in allen Senioren- und Juniorenligen ausgesetzt.

Kreis Steinfurt - Aufgrund der rasanten Verbreitung des Corona-Virus hat sich nun auch der Westfälische Fußball- und Leichtathletikverband (FLVW) zur Absage von Spieltagen entschlossen. Beginnend mit dem heutigen Freitag bis zum 13. April ruht der Punktspielbetrieb. Der Fußballkreis Steinfurt hat diese Spanne sogar noch verlängert. Von Marc Brenzel


Mi., 11.03.2020

Spielbetrieb: Welche Konsequenzen zieht das Coronavirus nach sich Keine Fußball-Generalabsage im Kreis Steinfurt

Im Fußballkreis Steinfurt soll am Wochenende der Ball rollen. Eine Generalabsage zieht Kreisvorsitzender Hans-Dieter Schnippe erstmal nicht in Betracht. Spielabsagen könnte es trotzdem geben.

Kreis Steinfurt - Das Thema „Coronavirus“ trifft auch den Sport. Die Deutsche Eishockeyliga hat bereits ihre Meisterschaft abgesetzt. Auch dem Amateursport im Kreis Steinfurt könnten Konsequenzen drohen. Während die Handballer sich heute Abend beraten, haben die Fußballer schon eine Entscheidung getroffen. Von Marc Brenzel


Di., 10.03.2020

Tischtennis: Christoph Heckmann gegen Bad Hamms André Bertelsmeier Das Duell „Opa gegen Enkel“

Christoph Heckmann (r., hier im Doppel mit dem 20-jährigen Yorrick Michaelis) stand am Samstag im Meisterschaftsspiel der Oberliga West mit dem TB Burgsteinfurt dem 14-jährigen André Bertelsmeier (kl Bild) gegenüber.

burgsteinfurt - Es gibt nicht viele Sportarten, in den sich Alt und Jung als Konkurrenten gegenüberstehen. Beim Tischtennis ist dies aber der Fall. An der Platte geht es nur um die Leistung, das Alter spielt keine Rolle. In Stemmert standen kürzlich sogar zwei Generationen Auge in Auge an der Platte: Der 14-jährige Bertelsmeier und der 57 Jahre alte Heckmann. Von Günter Saborowski


Di., 10.03.2020

Reiten: Frühjahrsturnier des ZRFV Laer Ehrenpreis für den besten Laerer Reiter

Sebastian Gerdener gewann auf Pagena das A**-Springen und wurde Dritter im A**-Springen mit steigenden Anforderungen. Zudem war er bester Laerer Reiter des Turniers.

laer - Drei Tage lang stand die Reithalle am Borgweg in Laer im Zeichen anspruchsvollen Reitsports. Zahlreiche Teilnehmer aus Nah und Fern wollten sich mit der Konkurrenz messen – sehr zur Freude der vielen Zuschauer.


Mo., 09.03.2020

Bezirksliga: Altenberge gewinnt mit 1:0 TuS-Damen bleiben in der Erfolgsspur

Sharleen Lüttecke (r.) erzielte das goldene Tor des Tages beim Auswärtssieg in Wolbeck.

Altenberge - Die Damen des TuS Altenberge haben Platz vier in der Bezirksliga gefestigt. Beim Kellerkind aus Ochtrup gewannen die Grün-Weißen, ohne allzu viel anbrennen zu lassen. Von Tom Veltrup


So., 08.03.2020

Landesliga Charmanter Teilerfolg des TuS Altenberge

Dennis Behn (2.v.l.) brachte sich über die rechte Seite in das Altenberger Offensivspiel ein.

Altenberge - Der TuS Altenberge hat auf dem Weg zum Klassenerhalt ein bisschen mehr an Boden gut gemacht. Beim Aufstiegsaspiranten SV Mesum entführte die Elf aus dem Hügeldorf einen Punkt. Das 1:1 wertete Trainer Andre Rodine als ein Ergebnis, „mit dem er leben kann“. Dabei war seine Elf sogar in Führung gegangen. Von Marc Brenzel


Fr., 06.03.2020

Altenberge TuS II will Heimquote aufpolieren

Daniel Efker und sein Team wollen am Sonntag auf eigenem Platz jubeln.

altenberge - Wenn die Reserve des TuS Altenberge auf eigenem Platz spielen muss, war das Ergebnis bislang acht Mal nicht wie gewünscht. Woran mag das liegen? Gegen Wolbeck II wollen sich die Altenberger dieses Problems annehmen. Von Günter Saborowski


Fr., 06.03.2020

Landesliga: Altenberge zu Gast in Mesum TuS will‘s diesmal besser machen

Wenn die Einwürfe von Felix Risau genau den Kopf vom anderen Felix (Kemper) finden, dann könnte es im Mesumer Kasten klingeln.

altenberge - Das Hinspiel gegen Mesum hat der TuS Altenberge mit 1:2 verloren. Mit demselben Ergebnis ging jüngst auch die Partie gegen Tabellenführer Kinderhaus verloren. Immer nur nah dran, reicht eben nicht. Diesmal wollen Rodine und sein Team mehr mitnehmen als nur Lob für gutes Spiel. Von Günter Saborowski


Mi., 04.03.2020

Frühjahrsturnier des RV Laer Ganz starke 620 Nennungen beim Laerer Turnier

Sebastian Gerdener auf Pagena geht am Wochenende für den Laerer Reitverein in den Parcours.

Laer - Von Freitag bis Sonntag richtet der RV Laer mal wieder sein beliebtes Frühjahrsturnier für Spring- uns Dressurreiter an. 620 Nennungen liegen dem Veranstalter für die insgesamt 20 Prüfungen vor. Das kann sich sehen lassen.


1 - 25 von 980 Beiträgen
linkboxbild
 

Fußball

 

Handball

     

Volleyball

 

Reiten

     
     

Landesliga 4

S Pkt.
1. SC Westfalia Kinderhaus 18 38
2. SV Rot-Weiß Deuten 19 37
3. SV Mesum 18 34
4. SV Herbern 18 32
5. BSV Roxel 19 32
6. Werner SC 19 31
7. SG Borken 19 25
8. SC Altenrheine 19 23
9. VfL Senden 17 22
10. Westfalia Gemen 18 21
11. Viktoria Heiden 17 20
12. SV Eintracht Ahaus 18 18
13. TuS Altenberge 18 16
14. SV Dorsten-Hardt 18 14
15. TuS Wiescherhöfen 19 14

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.