Do., 11.10.2018

Fußball: Landesliga Münster 08 weist auch Altenberge in die Schranken

08-Keeper Christoph Hunnewinkel packt zu, Altenberges Jakob Gerstung springt ins Leere.

Münster - Nichts und niemand stoppt im Moment den Lauf von Münster 08: Der Landesliga-Spitzenreiter hielt sich am Mittwochabend auch Verfolger TuS Altenberge erfolgreich vom Hals. Im 08-Stadion bauten die Kanalkicker durch einen 2:0-Erfolg ihre Spitzenposition weiter aus. Von Thomas Austermann

Mo., 01.10.2018

Fußball: Kreisliga A 2 Münster „Viva la Zwote“ – Altenberges Reserve grüßt von der Spitze

Klare Ansage: Klas Tranow ist sich im Klaren darüber, dass seine junge Mannschaft am Sonntag gegen Bösensell nur im Kollektiv bestehen kann.

Altenberge - Für jede Menge positive Schlagzeilen sorgt in dieser Saison die A-Liga-Reserve des TuS Altenberge. Trainer Klas Tranow erklärt im Vorfeld des Heimspiels gegen Meister SV Bösensell, warum es derzeit so gut läuft.


Do., 20.09.2018

Landesliga: Altenberges Pascal Hölker sehnt das Ende seiner Leidenszeit herbei Außen vor – und doch mittendrin

Am 25. Februar mailten die Altenberger nach dem 4:1-Sieg bei Münster 08 ihrem verletzten Teamgefährten Pascal Hölker dieses Jubelfoto aus der Mannschaftkabine – in der Hoffnung, dass ihr „Sechser“ (kl. Foto, re.) irgendwann wieder so dynamisch einsteigen kann wie im Derby gegen den SVB.

Altenberge - Am 5. Februar verletzte sich Pascal Hölker schwer. Sein Verlust wiegt schwer – menschlich als auch sportlich. Doch ganz ohne ihn muss der TuS Altenberge nicht auskommen. Er bringt sich ein, wo er kann – und hofft, in absehbarer Zeit auch wieder auf dem Platz zu stehen. Von Heiner Gerull


Do., 20.09.2018

Leichtathletik: Sebastian Schlusens denkwürdige Erlebnisse beim Berlin-Marathon Ein Foto mit dem Weltrekordler

Der Kenianer Eliud Kipchogo freute sich nach seinem neuen Fabel-Weltrekord beim Berlin-Marathon über 120 000 Euro Siegprämie, Sebastian Schlusen vom TuS Germania Horstmar über eine Medaille.

Kreis Steinfurt - Sebastian Schlusen erlebte am Sonntag beim Berlin-Marathon, wie ein Kapitel Sportgeschichte geschrieben wurde. Am Ende der Veranstaltung hatte er sogar noch ein Erlebnis der ganz besonderen Art. Von Heiner Gerull


Di., 18.09.2018

Fußball: Deutsche Meisterschaft der Ü-35-Frauen Borghorster Tränen trocknen schnell

Die Preußen wurden in Berlin vertreten von (h.v.l.): Melanie Waterkamp, Marianne Finke-Holtz, Silke Bühn, Daniela Paetzold, Andrea Nitsche, Eva Knüp, Nadine Siwek, Manu Frettlöh, Evelyn Nagel und Anke Mikolajetz sowie von (v.v.l.) Doris Achtermann, Sylvia Augusteijn, Britta Röwer, Susi Doliner, Maren Brumley, Steffi Neuser und Judith Finke.

Borghorst - Der Traum, eine Medaille zu gewinnen, erfüllte sich für die Ü-35-Fußballerinnen von Preußen Borghorst nicht. Sie beendeten die Endrunde der Deutschen Meisterschaft in Berlin auf dem vierten Platz. Zwei Spielerinnen des SCP erhielten eine Sonderauszeichnung.


Mo., 17.09.2018

Fußball: Frauen-Bezirksliga Altenberger Fußballerinnen liefern sich packendes Duell mit Wacker Mecklenbeck

Tina Moggia und die Altenberger Fußballerinnen brachten ein 2:2 aus Mecklenbeck mit nach Hause.

Altenberge - Das Punktspiel zwischen Wacker Mecklenbeck II und dem TuS Altenberge hatte fast alles, was sich der neutrale Zuschauer von einem Fußballspiel wünscht: Kampf, Einsatz, Spielfreude, Torraumszenen und vier Treffer. Die verteilten sich am Ende gerecht auf beide Seiten. Von Marc Brenzel


Mo., 24.09.2018

Landesliga: Jannik Roters trifft für Altenberge TuS ertrotzt 1:1-Remis in Nottuln

Glücksgefühle: Während Nottulns Torwart Marvin Kemmann geschlagen am Boden sitzt, nimmt Altenberges Torschütze Jannik Roters (2. von re.) die Glückwünsche seiner Altenberger Teamgefährten (von li.) Malte Greshake, Christian Hölker und Niklas Wiechert entgegen.

Nottuln/Altenberge - Der TuS Altenberge hat die Bewährungsprobe bestanden. Beim bisherigen Tabellenzweiten GW Nottuln erreichten die Schützlinge von Trainer Florian Reckels ein respektables 1:1-Remis. Es waren vornehmlich zwei Tugenden, die dem TuS den Punkt in Nottuln bescherten. Von Heiner Gerull


Mo., 17.09.2018

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Altenberges Julius Höltje zeigt ganz viel Gefühl

Julius Hötje (r.) war der Meister des ruhenden Balles.

Altenberge - Auch das schwere Auswärtsspiel in Herbern hat der TuS Altenberge II gewonnen. Beim 5:2-Sieg ragte Julius Höltje heraus – und das obwohl dem Mittelfeldspieler kein Treffer gelang. Von Marc Brenzel


Fr., 14.09.2018

Landesliga: Spitzenreiter will bei GW Nottuln bestehen TuS Altenberge mit großer Vorfreude

Christian Hölker (li.) soll beim TuS Altenberge den Part des verletzten Henrik Wilpsbäumer auf der linken Außenbahn übernehmen. Er löste diese Aufgabe zuletzt souverän.

Altenberge - Es ist das Top-Spiel des sechsten Spieltages in der Fußball-Landesliga: Spitzenreiter TuS Altenberge gastiert bei GW Nottuln. Für den TuS ist es eine weitere Reifeprüfung. Es gibt durchaus Gründe dafür, dass die Altenberger auch diesen Test erfolgreich meistern. Von Heiner Gerull


So., 16.09.2018

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Altenberger lassen Schapdetten keine Chance

Robin Drees (l.) war für das 5:0 verantwortlich.

Altenberge - Das kann sich sehen lassen! Mit 7:1 fertigte die Zweitvertretung des TuS Altenberge am Donnerstag Fortuna Schapdetten ab. Dabei legte der alte und neue Tabellenführer schon früh den Grundstein für den vierten Sieg im vierten Spiel. Von Marc Brenzel


Fr., 21.09.2018

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Altenberger Reserve wieder am Ball

Niklas Elbert hat sich seinen Startplatz in der Abwehrkette redlich verdient.

Altenberge - Die Zweitvertretung des TuS Altenberge führt die Tabelle nach drei Runden an. Den Platz an der Sonne will die Elf von Trainer Klas Tranow morgen verteidigen, wenn der freche Aufsteiger aus Schapdetten im Hügeldorf vorstellig wird. Von Marc Brenzel


Di., 11.09.2018

Basketball/Handball: Rückgang nicht zu übersehen Unparteiische fehlen auch in den Hallen

Auch beim Handball wird nach neuen Schiedsrichtern Ausschau gehalten.

Kreis Steinfurt - Nicht nur bei den Fußball-Schiedsrichtern sorgt man sich um den Nachwuchs. Auch bei den Hand- und Basketballern beklagen die Verantwortlichen Engpässe. Wobei die Kriterien, wie viel Referees jeder Verein abzustellen hat, höchst unterschiedlich sind. Von Marc Brenzel


Di., 11.09.2018

Fußball: Anwärterlehrgang droht auszufallen Referees schlagen Alarm

Jetzt wird Klartext geredet: Neue Schiris braucht der Kreis dringender denn ja. Obmann Jürgen Lütkehaus (kl. Foto, r.) zeichnete Christoph Ipe für 25 Jahre als Schiedsrichter aus.

Kreis Steinfurt - Das Problem ist seit längerer Zeit bekannt: Der Schiedsrichter-Gilde im Kreis Steinfurt mangelt es an Nachwuchs. Vereinzelt ist die Situation so prekär, dass ungewöhnliche Maßnahmen ergriffen werden müssen – sogar in der Kreisliga A.


Di., 11.09.2018

Fußball: C-Jugend-Bezirksliga Starke erste Hälfte bringt den TuS Altenberge auf Kurs

Niklas Klapproth (l.) trug sich doppelt in die Torschützenliste ein.

Altenberge - Einen Auftakt nach Maß legten die C-Junioren des TuS Altenberge hin. Im Heimspiel gegen den VfL Eintracht Mettingen führten sie zur Pause schon mit 4:1. Doch dann wurde es noch einmal spannend. Von Marc Brenzel


Mo., 10.09.2018

Fußball: A-Jugend-Bezirksliga Altenberger Nachwuchs verpatzt Auftakt

Doppeltorschütze Simon Gerdes (v.) und Co. landeten unsanft auf dem Boden der Tatsachen.

Altenberge - Das hatte sich Trainer Dennis Brunsmann anders vorgestellt. Mit 3:7 (1:4) verloren die Altenberger A-Jugendlichen ihr Saisonauftaktspiel gegen die SpVg Beckum. Dabei sah es in der zweiten Hälfte so aus, als sollte die Aufholjagd der Hausherren doch noch Zählbares einbringen. Von Marc Brenzel


Di., 11.09.2018

Fußball: Frauen-Bezirksliga Shanice Lüttecke wird zur Altenberger Heldin

SG-Torschützin Maike Kreimer (l.) im Zweikampf mit Altenberges Lena Baldus.

Altenberge - Ein tolles Duell lieferten sich die Fußballerinnen des TuS Altenberge mit der SG Horstmar/Leer. Der Aufsteiger hinterließ dabei einen richtig guten Eindruck, doch am Ende setzte sich die größere Erfahrung des TuS durch. Daran hatte eine Einwechselspielerin einen großen Anteil. Von Marc Brenzel


Mo., 24.09.2018

TuS-Reserve schlägt Warendorf II mit 4:1 Vier Treffer nach demselben Muster

Marcel Exner (l.) erzielte gegen Warendorf II drei Tore, hätte aber noch mehr schießen können – so sein Trainer.

Altenberge - Drei Tore von Marcel Exner, eines von Dominik Wartenberg – und schon musste der nächste Gegner des TuS Altenberge II ohne Punkte im Gepäck den Sportpark verlassen. Von Günter Saborowski


Mi., 05.09.2018

Tri Team Steinfurt in Köln Stefanie Schwaninger ist NRW-Meisterin

Erfolgreich (von re.): Stefanie Schwaninger, Dominik Büning und Herbert Schwaninger.

steinfurt - Das Tri Team Steinfurt machte einmal mehr jenseits der lokalen Grenzen von sich reden. So nahmen drei Aktive am „Cologne Triathlon Weekend“ in Köln teil. Stefanie Schwaninger sorgte für das herausragende Ergebnis.


Fr., 07.09.2018

TuS Altenberge trifft bei Borussia in der Nachspielzeit Kannenbrock rettet TuS ein 1:1

Isabel Kannenbrock (2.v.l.) traf in Emsdetten in der Nachspielzeit zum 1:1 für den TuS Altenberge.

Altenberge - Die Bezirksliga-Fußballerinnen des TuS Altenberge wandelten im Gastspiel bei Borussia Emsdetten II am Rande einer Niederlage. Doch in der Nachspielzeit kam der große Moment von Isabel Kannenbrock . . . Von Heiner Gerull


Mo., 03.09.2018

TuS Altenberge gewinnt bei SuS Stadtlohn erstes Auswärtsspiel 1:0 dank Hagedorn und „WK“

Marc Wenning-Künne machte in Stadtlohn ein starkes Spiel und musste seine Mannschaft in der Schlussviertelstunde einige Male vor dem Ausgleich retten.

Altenberge - Marc Wenning-Künne zwischen den Pfosten und Jannick Hagedorn im Angriff sind die Namen des ersten Auswärtssieges des TuS Altenberge. Hagedorn, weil er das Tor beim 1:0 erzielte, Wenning-Künne, weil er dieses 1:0 in der Schlussphase der Partie festhielt. Von Günter Saborowski


So., 02.09.2018

TuS Altenberge verliert vorgezogenes Spiel beim SV Herbern mit 0:2 / Am Sonntag bei SuS Stadtlohn Zwei Geschenke zu viel

Durch Patrick Terietes (r.) Patzer geriet der TuS kurz vor der Halbzeit mit 0:2 in Rückstand. Der lange Innenverteidiger wollen seinen Fehler in starken zweiten Halbzeit wieder gutmachen und hatte auch eine gute Kopfballchance, die allerdings nichts einbrachte.

Altenberge - Zwei Geschenke – und schon sind die drei Punkte weg. Der TuS Altenberge hat beim SV Herbern mit 0:2 (0:2) seine erste Saisonniederlage kassiert – trotz einer starken zweiten Halbzeit. Von Günter Saborowski


Do., 30.08.2018

2. Warsteiner Open locken die großen Namen nach Borghorst Darts der Kategorie „Extraklasse“

Kevin „The Dragon“ Münch sorgte bei der Weltmeisterschaft in London mit seinem Sensationssieg gegen Adrian Lewis für Furore. Bei den Warsteiner Open ist der 30-Jährige wie schon im Vorjahr am Start.

Borghorst - In der Soccerworld Steinfurt findet vom 14. bis zum 16. September die 2. Warsteiner Open im Darts statt. Zugesagt haben unter anderem die WM-Teilnehmer Kevin Münch, René Eidams und Michael Unterbuchner. Von Marc Brenzel


Mi., 29.08.2018

Fußball: Landesliga 4 Altenberger am Donnerstag beim SV Herbern im Einsatz

Der laufstarke Felix Risau (r.) ist hinten rechts eine Bank bei den Altenbergern.

Altenberge - Der TuS Altenberge führt die Tabelle der Landesliga an. Der Status des Spitzenreiters kommt am Donnerstag auf den Prüfstand, wenn sich die Mannschaft von Florian Reckels beim SV Herbern vorstellt. Der TuS-Trainer weiß, dass das alles andere als eine einfache Aufgabe wird. Von Marc Brenzel


Mi., 29.08.2018

Tennis: Offene Mixedmeisterschaft Vorjahressieger nehmen Pokal mit

Pia und Bruno Valkyser

Altenberge - Bei den offenen Tennis-Mixed-Meisterschaften des TuS Altenberge brachten die Sieger des Vorjahres den Pokal mit – und nahmen ihn nach dem Turnier gleich wieder mit nach Hause.


Di., 28.08.2018

SVO-Veranstaltung leidet aufgrund der Ferien unter Teilnehmerschwund Svenja Bordewick kann alle Lagen

Die Borghorsterin Svenja Bordewick dominierte die offene Klasse und entschied die Finalläufe über 100m Freistil und 100m Schmetterling für sich. Helena Thieme, Julia Baumann, Christine Lengers, Raphaela Baumann und Lea Lütke-Lengerich Ein kleiner Teil des Borghorster Teams nimmt den Pokal für die beste Mannschaftsleistung in Empfang.

Borghorst - Das Pokalschwimmen des SV Olympia Borghorst litt am Wochenende aufgrund der noch andauernden Ferien unter Teilnehmerschwund. Svenja Bordewick vom gastgebenden SVO war dabei die erfolgreichste Schwimmerin der Veranstaltung.


26 - 50 von 561 Beiträgen
linkboxbild
 

Fußball

 

Handball

     

Volleyball

 

Reiten

     
     

Landesliga 4

S Pkt.
1. SC Münster 08 10 21
2. GW Nottuln 10 20
3. SV Eintracht Ahaus 10 17
4. TuS Altenberge 10 17
5. Westfalia Gemen 10 17
6. SG Borken 10 16
7. SC Westfalia Kinderhaus 10 15
8. Werner SC 10 15
9. VfL Senden 10 14
10. SV Herbern 10 13
11. BSV Roxel 10 12
12. Viktoria Heiden 10 11
13. VfB Hüls 10 11
14. SuS Stadtlohn 10 9
15. SV Dorsten-Hardt 10 8
16. SG Bockum-Hövel 10 4

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen

Folgen Sie uns auf Twitter