Fußball: Frauen Bezirksliga 6
TuS Altenberges Frauen unterliegen

Altenberge -

Eine schlechte und eine etwas bessere Halbzeit – allerdings nur mit optischer Überlegenheit, aber ohne zwingende Torchancen – bescherte den Damen des TuS Altenberge eine 2:3 (1:3)-Niederlage gegen die Reserve von Germania Hauenhorst.

Montag, 03.04.2017, 14:04 Uhr

„Die erste Hälfte war ganz schlecht von uns. Da ist Hauenhorst verdient in Führung gegangen“, erklärte TuS-Trainer Jürgen Albrecht das 0:1 durch Melanie Reinhold (8. Minute). Den Ausgleich durch Marie Hellermann (15.) bereitete Shanice Lüttecke vor, doch kurz darauf (31.) erzielte Reinhold mit einem „schönen Treffer“, so Albrecht, wieder auf 2:1.

Kurz vor der Pause (44.) erhöhte Anja Kamphues per Handelfmeter auf 3:1. „Der Ball war nach einem Freistoß Lena Baldus in der Mauer im Sechzehner stehend an die Hand gekommen. Der Elfer war lächerlich“, erläuterte Albrecht die Szene.

Nach dem Wechsel wurde Altenberge stärker, jedoch nur optisch überlegen, und Lena Füchter erzielte per Kopf (54.) nach Freistoß von Hellermann das 2:3.

In der 80. Minute gab es nochmals einen Elfmeter, erneut von Lena Baldus verursacht. Den hielt Torfrau Kira Fröbrlich allerdings. Doch auch so blieb es bei der Altenberger Niederlage, da der TuS nicht mehr in der Lage war, ein Tor zu machen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4744846?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35340%2F4846225%2F4896961%2F
Nachrichten-Ticker