Fußball: Junioren-Bezirksliga
TuS Altenberge mit Sieg und Niederlage

Altenberge -

Mit einem Sieg und einer Niederlage verzeichneten die Bezirksliga-Junioren des TuS Altenberge eine ausgeglichene Bilanz am Wochenende. In der laufenden Woche sind sie auf anderer Ebene gefordert.

Montag, 02.10.2017, 12:10 Uhr

Asdren Haliti (am Ball) erzielte drei Treffer für den TuS beim Altenberger 6:4-Sieg gegen Vorwärts Epe.
Asdren Haliti (am Ball) erzielte drei Treffer für den TuS beim Altenberger 6:4-Sieg gegen Vorwärts Epe. Foto: Thomas Strack

Ein reduziertes Programm absolvierten die in der Bezirksliga kickenden Junioren-Fußballer des TuS Altenberge am Wochenende. Während die A-Junioren einen 6:4-Sieg gegen Vorwärts Epe verbuchten, kamen die C-Junioren mit 1:8 gegen den SC Greven 09 unter die Räder.

A-Junioren

TuS Altenberge –

Vorwärts Epe 6:4

„Ich ärgere mich mehr über die vier Gegentore, als dass ich mich über den Sieg freue“, lautete der Kommentar von Altenberges Trainer Henrik Pieper nach dem „Dreier“ gegen den Aufsteiger aus Epe. Der TuS ging in der fünften Minute durch einen Treffer von Florian Schocke in Führung, kassierte in der elften den Ausgleich und erzielte postwendend durch Nabil El-Haji (12.) die 2:1-Führung. Angesichts drückender Überlegenheit des TuS fielen die weiteren Treffer wie reife Früchte. In der 26. Minute staubte Asdren Haliti nach einem verschossenen Foulelfmeter zum 3:1 ab. Derselbe Spieler krönte eine feine Einzelleistung in der 32. Minute mit dem 4:1, ehe Florian Schocke in der 44. Minute den 5:1-Halbzeitstand herstellte.

Nach der Pause traf Epe zunächst zum 2:5, ehe Haliti in der 62. Minute den Ball aus 16 Metern zum 6:2 in den Winkel nagelte. „Eigentlich hätten wir zehn Treffer erzielen müssen. Die Chancen dazu waren vorhanden“, resümierte Pieper. Stattdessen gestattete der TuS dem Gast Ergebniskosmetik, sodass am Ende ein 6:4-Sieg stand, der den TuS auf Platz zwei belässt.

► Am Dienstag (3. Oktober) bestreiten die Altenberger A-Junioren das Kreispokal-Achtelfinale beim Kreisligisten Werner SC. Gespielt wird ab 15 Uhr.

B-Junioren

Die B-Junioren hatten spielfrei am Wochenende. Dafür sind sie am Dienstag (3. Oktober) im Kreispokal gefordert. Im Achtelfinale gastieren sie bei Bezirksliga-Konkurrent TuS Hiltrup. Der Anstoß erfolgt um 18.30 Uhr im Stadion Ost.

C-Junioren

TuS Altenberge –

Greven 09 1:8

Überfordert waren die Altenberger C-Junioren bei der 1:8 (1:3)-Niederlage gegen den SC Greven 09. Den Ehrentreffer erzielte Jost Schulze Isfort zum zwischenzeitlichen 1:7. Am Pokalspieltag (Dienstag) ist der TuS nicht im Einsatz, da für die C-Junioren nach dem 2:5 gegen die Warendorfer SU bereits in der ersten Runde Schluss war.►

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5195414?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35340%2F
Nachrichten-Ticker