Fußball: Kreisliga A 2 Münster
TuS Altenberge II gewinnt verdient mit 5:1

Altenberge -

Die Reserve des TuS Altenberge zeigte sich im Heimspiel gegen den SC Capelle von ihrer besten Seite. Mit 5:1 (3:1) schickte die Elf von Trainer Klas Tranow den Tabellenletzten nach Hause. Der Erfolg hätte sogar noch deutlicher ausfallen können.

Sonntag, 12.11.2017, 13:11 Uhr

Daniel Efker (v.) markierte das 4:1.
Daniel Efker (v.) markierte das 4:1. Foto: Oliver Wilmer

Keine großen Schwierigkeiten hatte der TuS Altenberge II, um sein Heimspiel gegen den Tabellenletzten SC Capelle mit 5:1 (3:1) für sich zu entscheiden. „Wir hatten gefühlte 80 Prozent Ballbesitz, von daher kam der Gegner zu keinem Zeitpunkt für einen Sieg in Frage. Unter dem Strich hätte das Ergebnis sogar noch ein bisschen höher ausfallen können“, resümierte TuS-Trainer Klas Tranow .

Die Hausherren lieferten eine sehr konzentrierte Vorstellung ab, versprühten viel Kreativität und forcierten das Spiel in die Tiefe. Dass die Gäste in Form des Ausgleichstreffers mal kurz lauter wurden, störte niemanden, denn die Altenberger drehten Capelle schnell wieder den Saft ab. Kapitän Julius Höltje , Jannik Hölker und Jan Bernd Bröker waren vor der Pause erfolgreich, Daniel Efker und Hendrik Sommer trugen sich nach dem Wechsel in die Torschützenliste ein.

TuS Altenberge II: Brameier – Elbert (78. Hopp), Bröker, Lütke Lengerich &3. Schulze), Hammer – Höltje, Drees – Wartenberg, Efker (68. A. Hölker), J. Hölker – Sommer.

Tore: 1:0 Höltje (11.), 1:1 Walter (15.), 2:1 J. Hölker (34.), 3:1 Bröker (41., Elfmeter), 4:1 Efker (56., Elfmeter), 5:1 Sommer (78.). -mab-

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5282483?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35340%2F
Nachrichten-Ticker