Fußball: Landesliga
Altenberger verpflichten Oberligaspieler Mauro Martin

Altenberge -

Dem TuS Altenberge ist ein interessanter Transfercoup gelungen. Mit Mauro Martin kommt ein Spieler, der trotz seines jungen Alters schon zahlreiche Einsätze in der Oberliga vorzuweisen hat. Ausgebildet wurde der Linksfuß bei einem der deutschen Traditionsvereine schlechthin.

Mittwoch, 26.06.2019, 13:00 Uhr aktualisiert: 01.07.2019, 12:28 Uhr
Andre Rodine (r.) hat seinem Kader ein weiteres, interessantes Puzzleteil zugefügt.
Andre Rodine (r.) hat seinem Kader ein weiteres, interessantes Puzzleteil zugefügt. Foto: Thomas Strack

Um auch in der bevorstehenden Landesliga-Saison eine gute Rolle zu spielen, hat der TuS Altenberge seinen Kader weiter verstärkt. Der nächste Neuzugang heißt Mauro Martin , ist 21 Jahre jung und wurde unter anderem in der Jugend des 1. FC Kaiserslautern ausgebildet.

Martin studiert seit rund einem Jahr in Münster. Über sein gutes verzweigtes Netzwerk wurde TuS-Trainer Andre Rodine auf den Pfälzer aufmerksam. Rodine zog die notwendigen Informationen ein und nahm Kontakt zu Martin auf. Nach einem persönlichen Gespräch war dem Coach schnell klar: „Der passt perfekt zu uns.“

Martins Einsatzgebiet befindet sich vorwiegend im zentralen, defensiven Mittelfeld, allerdings kann der Linksfuß auch prima auf der Außenbahn eingesetzt werden. Nach einer mehrmonatigen Fußballpause hat der Süddeutsche nun wieder Lust, im Verein zu kicken.

Neben seiner Zeit im Nachwuchsbereich der Roten Teufel lief Martin für die U 19 des FK Pirmasens in der Regionalliga Südwest auf. Im Seniorenbereich folgten Stationen beim SV Morlautern (Oberliga) und FK Pirmasens (Verbandsliga/Oberliga). In seiner Vita steht neben 44 Einsätzen in der Oberliga Rheinland/Pfalz/Saar auch eine Begegnung im DFB-Pokal. Für den SV Moorlautern lief Martin in der ersten Runde 2017/18 gegen die SpVgg Greuther Fürth (0:5) auf.

„Trotz seines jungen Alters bringt Mauro viel Erfahrung mit. Er wird uns sicherlich verstärken“, freut sich Rodine schon auf den bislang Letzten von acht Neuen.

► Der TuS beginnt am Dienstag (2. Juli) mit seiner Vorbereitung. In den folgenden Wochen stehen Testspiele gegen Greven 09 (14. Juli), den TuS Hiltrup (16. Juli), Schüttorf 09 (19. Juli), Borussia Emsdetten (27. Juli) und SuS Neuenkirchen (2. August) auf dem Programm. Zudem bestreiten die Altenberger am 2. August ihr Erstrundenspiel im Kreispokal.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6724241?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35340%2F
Betrunkener 19-Jähriger wirft E-Scooter ins Hafenbecken
Nacht im Polizeigewahrsam: Betrunkener 19-Jähriger wirft E-Scooter ins Hafenbecken
Nachrichten-Ticker