Fußball: Kreisliga A Münster
Brutale Niederlage für den TuS Altenberge II

Altenberge -

Einen starken Auftritt legte der TuS Altenberge II im Spiel bei Spitzenreiter SV Bösensell hin. Allerdings hatte die Vorstellung auch einige Wackler – und daher musste TuS-Trainer Klas Tranow von einer „brutalen Niederlage“ berichten.

Sonntag, 22.09.2019, 17:53 Uhr aktualisiert: 22.09.2019, 19:46 Uhr
Kai Leutermann und seine Altenberger landeten trotz einer starken Vorstellung auf dem Hosenboden.
Kai Leutermann und seine Altenberger landeten trotz einer starken Vorstellung auf dem Hosenboden. Foto: Thomas Strack

Die Altenberger Zweitvertretung hat ihr Spiel beim Spitzenreiter SV Bösensell mit 2:4 (1:2) verloren. Aus Sicht von Trainer Klas Tranow ein unverdientes Ergebnis. Ausschlaggebend waren in den entscheidenden Situationen die individuellen Fehler, von denen sich der TuS mehr leistete als der Kontrahent. „Davon haben wir aktuell einfach zu viele drin“, monierte Tranow.

Der schnelle Führungstreffer der Hausherren durch Nils Schulze Spüntrup (9.) weckte die Altenberger auf. Kai Leutermann staubte nach einem Kopfball von Jan-Bernd Bröker zum 1:1 ab (22.) und leitete damit eine richtig starke Phase seiner Mannschaft ein. „Das war irrwitzig. Wir treffen das Lattenkreuz und den Pfosten, zudem holt deren Torwart ein paar richtig Gute raus“, konnte es Tranow kaum fassen. Stattdessen erzielte Bösensell durch Christoph Hohmann das 2:1 (32.).

Nach dem 2:2 durch Maxi Adler wähnten sich die Altenberger (57.) auf dem richtigen Weg, doch dann fiel das 3:2 durch Florian Bussmann (67.). Der TuS machte nun hinten auf und kassierte in der Schlussphase das 2:4 durch Schulze Spüntrup.

„Brutal, wir machen das Spiel, verlieren aber“, haderte Tranow anschließend.

TuS Altenberge II: Wilmer – Weber, Bröker, Leutermann (46. Wartenberg), A. Hölker (55. Elbert) – Höltje, Drees (73. Schulze) – Haft, Adler, Efker – Bröcking (69. Dubs)

Tore: 1:0 Schulze Spüntrup (9.), 1:1 Leutermann (22.), 2:1 Hohmann (32.), 2:2 Adler (57.), 3:2 Bussmann (67., Foulelfmeter), 4:2 Schulze Spüntrup (89.).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6950381?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35340%2F
Nachrichten-Ticker