So., 15.12.2019

Fußball: U 19-Bezirksliga Zähler gewonnen, zwei verloren – VfL Senden vs. SV Herbern 1:1

VfL-Goalgetter Niklas Castelle (l.) war oft nur mit unfairen Mitteln zu bremsen. Hier zupft SVH-Kapitän Luca Dombrowski am Trikot des Spielführerkollegen.

Senden - Der VfL Senden, leicht favorisiert, kommt im Nachbarschaftsduell mit dem SV Herbern nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus. Chancen, das Match zu entscheiden, haben die Hausherren genug. Von Florian Levenig

Fr., 13.12.2019

Fußball: U 19-Bezirksliga 1 VfL Senden vs. SV Herbern – Torspektakel nicht ausgeschlossen

Im Derby am Sonntagvormittag nur Zuschauer: Sendens verletzter Offensivmann Excose Ndosa (l.).

Senden - Am Sonntag, 10.30 Uhr, hat der VfL Senden den SV Herbern zu Gast. Es ist – in jeder Hinsicht – ein Nachbarschaftsduell. Was man schon vorher sagen kann: Die Zuschauer werden ihr Kommen kaum bereuen. Von Florian Levenig


Fr., 13.12.2019

Serie: 100 Jahre SVH Weiter, immer weiter – Irmgard Frommer traut sich nicht, aufzuhören

Seit 47 Jahren in Diensten der Blau-Gelben und immer noch mit Freude dabei: Irmgard Frommer.

Herbern - Irmgard Frommer ist die dienstälteste Übungsleiterin (Schwerpunkt: Gymnastik) des SV Herbern. Und das darf sie auch gern noch ein Weilchen bleiben, hoffen die Blau-Gelben. Von Isabel Schütte


Do., 12.12.2019

Leichtathletik: Lauf-Shirts gegen rechts Beherztes Auftreten

Haben die Aktionen ins Leben gerufen (v.l.): Barbara Kuhl, Petra Göldner und Anke Köster.

Lüdinghausen - „Laufen gegen Rechts“ – dieser Schriftzug steht nun auf T-Shirts, mit denen Ausdauersportler Flagge gegen ausländerfeindliches Gedankengut zeigen können. Die Idee dazu hatten Teilnehmerinnen des Lauftreffs Lüdinghausen. Von Bastian Becker


Di., 10.12.2019

Fußball: WN-Elf der Hinrunde Airton, Celebic und Co. – viele Frischlinge in der WN-Auswahl

Diese Spieler haben es in unsere Elf des Halbjahres geschafft. In Klammern: die Anzahl der Berufungen in die WN-Elf des Tages.

Lüdinghausen - Alle Halbjahre wieder kürt unsere Zeitung die zehn besten Spieler der Hin- und Rückrunde. Diesmal dabei: viele Novizen – und ein Brasilianer, der auf dem Platz so gar nicht südamerikanisch daherkommt. Von Florian Levenig


Di., 10.12.2019

Vereinsjubiläum: 100 Jahre SV Herbern Alles, nur kein begnadeter Kicker – SVH-Macher Heinz Steffen

Manager mit Humor: SVH-Urgestein Heinz Steffen.

Herbern - Als Heinz Steffen vor über 50 Jahren Vorstandsmitglied beim SV Herbern wurde, war das eher ein Versehen. Doch dann prägte der Mann eine ganze Ära der Blau-Gelben. Heute steht Sohn Jürgen an der Spitze des Klubs. Von Isabel Schütte


So., 08.12.2019

Fußball: Landesliga 4 Luis Krampe trifft bei Gala des SV Herbern bei RW Deuten vierfach

Luis Krampe (r.) erwischte in Deuten einen absoluten Ausnahmetag und erzielte beim Herberner 5:2 einen Viererpack.

Herbern - Der SV Herbern setzte zum Jahresabschluss ein dickes Ausrufezeichen: 5:2 (2:0) siegte das Team von Holger Möllers beim Dritten RW Deuten. Luis Krampe und Joe Breloh werden diesen Nachmittag aus unterschiedlichen Gründen nicht so schnell vergessen. Von Bastian Becker


So., 08.12.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster TuS Ascheberg verliert beim BSV Roxel 2

Florian Zahlten (links) zählte in Roxel zu den besten Spielern seiner Elf.

Ascheberg - Lange hadern wollte Trainer Ritz nicht mit der Niederlage des TuS Ascheberg beim BSV Roxel 2. Ein wenig ärgerte er sich dann aber doch. Von Christian Besse


So., 08.12.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster SV Herbern 2 dreht Match bei BW Aasee 2

Traf doppelt: Robin Krysiak (r.).

Herbern - Die U 23 des SV Herbern hat das ohnehin ziemlich erfolgreiche Halbjahr mit einem 4:3 (1:2)-Auswärtssieg bei BW Aasee abgeschlossen. Danach hatte es zunächst freilich überhaupt nicht ausgesehen. Von Florian Levenig


Fr., 06.12.2019

Handball: Familienbande Reges Schmidteinander – Britta und Janine bei der HSG vereint

HSG-Dreigestirn: Janine (l.) und Britta Schmidt nehmen Heinz Huhnhold, Coach der Spielgemeinschaft, in die Mitte.

Ascheberg - Britta Schmidt zählt seit Jahren zu den Leistungsträgerinnen bei der HSG Ascheberg/Drensteinfurt. Inzwischen hat auch Tochter Janine den Sprung in die Erste geschafft. Doch damit ist die Familiensaga womöglich noch gar nicht auserzählt. Von Florian Levenig


Di., 03.12.2019

Fußball: Hallenturnier Attraktiv? Ja, aber . . . – Mehr Ab- als Zusagen beim Davertpokal

Im Vorjahresendspiel unterlag Titelverteidiger SV Herbern (r. Vincent Sabe) dem SC Münster 08 2 mit 4:5.

Ascheberg - Der Davertpokal – Auflage Nummer 34 steigt vom 3. bis zum 5. Januar – ist das bedeutendste Hallenturnier im Altkreis. Man würde also annehmen, dass sich Manfred Reckel (TuS Ascheberg) vor Anfragen kaum retten konnte. Oder? Von Florian Levenig


Di., 03.12.2019

Fußball: 100 Jahre SVH Ein Urgestein des SV Herbern – Bernhard Hörsting

Blättert in Erinnerungen: Bernhard Hörsting.

Herbern - Ämter hatte Bernhard Hörsting beim SV Herbern über die Jahrzehnte etliche inne. Aber auch als Aktiver stand das Urgestein der Blau-Gelben lange seinen Mann. An ein sportliches Highlight denkt Hörsting besonders gern zurück. Von Isabel Schütte


Mo., 02.12.2019

Handball: Kreisliga Münster Zu kleiner Kader: HSG verliert beim BSV Roxel 2

Machte seinem Team keine Vorwürfe: HSG-Trainer Volker Hollenberg. 

Ascheberg - Am Ende deutlich hat die HSG Ascheberg/Drensteinfurt die Partie beim neuen Tabellenführer BSV Roxel 2 verloren. Trainer Hollenberg machte seinem Team aber keinen Vorwurf. Die Niederlage sei diesmal unausweichlich gewesen. Von Christian Besse


Mo., 02.12.2019

Handball: Frauen-Kreisliga Münster HSG-Frauen im Aufwind: Sieg bei TSV Ladbergen 2

Von seinem Team beeindruckt: HSG-Trainer Heinz Huhnhold 

Ascheberg - Die Handballerinnen der HSG Ascheberg/Drensteinfurt befinden sich im Aufwind. Dem Remis gegen Telgte folgte nun ein überzeugender Sieg beim TSV Ladbergen 2. Von Uwe Niemeyer


So., 01.12.2019

Fußball: Landesliga 4 Gegen Dorsten-Hardt: Luis Krampe erlöst den SV Herbern

Luis Krampe (r.) erzielte den entscheidenden Treffer zum 3:2.

Senden - Eine überragende erste Hälfte sahen die Anhänger des SV Herbern in der Heimpartie gegen Dorsten-Hardt. Auf eine Entscheidung mussten sie jedoch lange warten.


So., 01.12.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster SV Herbern 2 dreht Derby gegen TuS Ascheberg

Du kommst hier nicht vorbei: Aschebergs Henrik Wiggermann (l.) versucht, SVH-Spieler Robin Krysiak vom Ball zu trennen.

Herbern - Der TuS Ascheberg ging im Gemeindederby beim SV Herbern 2 in Führung und sah auch sonst wie der kommende Sieger aus. Doch dann kam Halbzeit zwei. Von Leon Sicking


So., 01.12.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Davaria Davensberg in Rinkerode: Nach Blitzstart wird es noch mal knapp

Jerome Willocks (l.) trug sich mit gleich drei Treffern in die Davensberger Torschützenliste ein. Archivf

Davensberg - Einen Blitzstart legte Davaria Davensberg beim SV Rinkerode hin. Nach nicht einmal 20 Minuten stand es 0:3. Doch dann machten die Blau-Weißen selbst das Leben schwer. Von Christian Besse


Sa., 30.11.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Derby: SV Herbern 2 gegen TuS Ascheberg unter Zugzwang

Auf Kapitän Kilian Höring (M., hier im Hinspiel gegen die Ascheberger Tim Witthoff, l., und Yannick Westhoff) müssen die Herberner weiter verzichten.

Herbern - Die Ausgangslage vor dem Derby zwischen SV Herbern 2 und TuS Ascheberg scheint klar. Das Hinspiel gewann der TuS mit 5:1, auch die vier letzten Ligapartien verloren die Herberner. Doch Aschebergs Trainer Ritz sieht sein Team als Außenseiter. Von Christian Besse


Mi., 27.11.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster TuS Ascheberg bei BW Aasee 2: Entscheidung in der Schlussminute

Zwei Treffer erzielte TuS-Knipser Dennis Heinrich.

Ascheberg - „Das ist eine Mannschaft, die da unten definitiv nichts zu suchen hat“, meinte Martin Ritz, Trainer des TuS Ascheberg, nach der vorgezogenen Partie bei BW Aasee 2. Von Beginn an hatten die Münsteraner gezeigt, wie gut sie kicken können. Am Ende half ihnen das jedoch nicht viel. Von Christian Besse


Di., 26.11.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster TuS Ascheberg: Die Jugend forscht weiter

Der Kader des TuS Ascheberg bleibt auch nach der Saison fast vollständig zusammen. Nur Marvin Krause und Felix Windmeier als Co-Trainer (zweite Reihe, Vierter und Zweiter v.r.) hören im Sommer auf.

Ascheberg - Beim TuS Ascheberg haben Trainer Martin Ritz und fast das komplette Team um ein Jahr verlängert. Damit geht das Projekt „Jugend forscht“ in die Verlängerung – ein Projekt, das bislang überaus erfolgreich läuft. Von Christian Besse


Di., 26.11.2019

Fußball: Landesliga 4 Philip Just: Die Beständigkeit in Person

Philip Just (r.), hier im Zweikampf mit Mike Liszka von Westfalia Kinderhaus, hat noch kein Spiel für den SVH verpasst.

Herbern - Er setzt seine Dauerbrenner-Serie fort: Philip Just war in der vergangenen Saison für den VfL Senden jede Sekunde im Einsatz. Nach seinem Wechsel zum SV Herbern erweist sich der 20-Jährige als ebenso zuverlässig.


Di., 26.11.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Vorgezogen: TuS Ascheberg am Dienstag bei BW Aasee 2

TuS-Spieler Steffen Laakmann ist wieder mit dabei.

Ascheberg - Der TuS Ascheberg läuft bereits am Dienstag (26. November) bei BW Aasee 2 auf. Die Tabelle weist den TuS als klaren Favoriten aus. Doch das könnte täuschen . . . Von Christian Besse


Sa., 23.11.2019

Fußball: Westfalenpokal Glückwunsch an alle – SV Herbern wehrt sich nach Kräften

Julius Höring (r.), Fabian Vogt und Co. hielten die SVR-Profis (hier: Simon Engelmann) oft genug erfolgreich vom SVH-Kasten fern.

Herbern - Der hochfavorisierte SV Rödinghausen hat die Viertelfinalpartie beim SV Herbern mit 5:0 (2:0) gewonnen. Wobei die Blau-Gelben vor rund 400 Zuschauern auf dem Kunstrasen am Siepenweg keinesfalls enttäuschten. Von Florian Levenig


Sa., 23.11.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster TuS Ascheberg verliert „ein einziges Gepöhle“

Harmlos: die Ascheberger Offensive um Dennis Heinrich (l.).

Ascheberg - Der TuS Ascheberg war mit dem letzten Aufgebot angereist. Das sei aber nicht der Grund für die 0:2 (0:1)-Auswärtsschlappe im Nachholspiel bei Fortuna Schapdetten gewesen, so Gäste-Coach Martin Ritz. Von Florian Levenig


Fr., 22.11.2019

Fußball: Westfalenpokal SV Herbern vs. SV Rödinghausen: Serie reißt – wahrscheinlich

„Voller Vorfreude“, dabei aber noch halbwegs entspannt (v.l.): SVH-Coach Holger Möllers mit seinen Co-Trainern Martin Eickmeyer und Jens Kalpein.

Herbern - Landesligist SV Herbern hat am Samstag, 14.30 Uhr, den Drittligaanwärter SV Rödinghausen zu Besuch. Wieso sich die hochfavorisierten Berufsfußballer die Anreise trotzdem sparen können, erklärt SVH-Coach Holger Möllers im Interview.


1 - 25 von 1360 Beiträgen
linkboxbild
 

Fußball

 

Handball

     

Volleyball

 

Reiten

     
     

Fußball - Landesliga 4

S Pkt.
1. SC Westfalia Kinderhaus 16 35
2. SV Mesum 17 33
3. SV Rot-Weiß Deuten 16 28
4. Werner SC 16 28
5. SV Herbern 16 28
6. BSV Roxel 16 26
7. Westfalia Gemen 16 21
8. VfL Senden 16 21
9. SC Altenrheine 17 19
10. SV Eintracht Ahaus 16 18
11. TuS Altenberge 15 17
12. SG Borken 16 16
13. Viktoria Heiden 15 16
14. TuS Wiescherhöfen 16 14
15. SV Dorsten-Hardt 16 11

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen

Fußball - Kreisliga A2 Münster

S Pkt.
1. SV Bösensell 17 43
2. BSV Roxel II 17 38
3. DJK Wacker Mecklenbeck 17 36
4. SW Havixbeck 17 26
5. TuS Ascheberg 18 26
6. TuS Altenberge II 17 26
7. SV Herbern II U23 17 25
8. SG Selm 17 24
9. SV Davaria Davensberg 17 23
10. SC Nienberge 17 22
11. SV Rinkerode 17 21
12. DJK GW Albersloh 17 20
13. VfL Wolbeck II 17 20
14. SV Fort. Schapdetten 17 15
15. SV BW Aasee II 18 14
16. SV GS Hohenholte 17 10

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.