Fußball-Testspiel
TuS gewinnt 3:1 bei Union

Lüdinghausen -

In einem Vorbereitungsspiel gewannen die Bezirksliga-Fußballer des TuS Ascheberg mit 3:1 beim Landesligisten Union Lüdinghausen.

Donnerstag, 14.02.2013, 19:02 Uhr

Die Fußballer des TuS Ascheberg tankten am Mittwochabend Selbstvertrauen: Der Bezirksligist gewann das Vorbereitungsspiel beim Landesligisten Union Lüdinghausen verdient mit 3:1 (0:0). Antonio Reyes (46.), Oliver Olbrich (52.) und Daniel Schröer (65.) brachten die Gäste auf dem Kunstrasen im Westfalenringstadion mit 3:0 in Führung, ehe die Lüdinghauser durch Neuzugang Christoph Krziwanek verkürzten (80.).

Während Union erst am 10. März wieder um Punkte spielt, beginnt die Rückrunde für den TuS bereits am kommenden Sonntagnachmittag mit dem Heimspiel gegen Westfalia Wethmar – wenn denn bei diesem Wetter gekickt werden kann. „Der Aschenplatz sieht ganz gut aus, bis jetzt spricht nichts dagegen“, erklärt TuS-Trainer Holger Möllers. „Wir wollen unbedingt spielen. Das war ein richtig guter Test in Lüdinghausen, und das wollen wir mitnehmen.“ Mit der Vorstellung seiner Truppe bei der Generalprobe war er hochzufrieden und sprach von einer „geschlossenen Mannschaftsleistung“.

Weniger gut zufrieden war Uli Leifken. „Wir waren stark ersatzgeschwächt und haben 90 Minuten unseren Rhythmus nicht gefunden“, sagte der Union-Coach. „Wir müssen unbedingt unseren vielen Fehler abstellen, außerdem hat mir die Aggressivität gefehlt.“

Union:Steffen – Höning, Miklejewski, Heimsath, Voll – Albrink (46. Krziwanek), Tompa, Voß, Richter, Leifken – Wischnewski (46. Schwarzer).TuS:Tantow – Vester, Naber, Schöpe, Rüller – Sabe, Schröer, Reyes, Olbrich (70. Groß) – Bultmann (80. Castella), Daldrup (80. Hölscher).

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1518545?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35330%2F1794756%2F1794781%2F
Nachrichten-Ticker