Tennis: Sommersaison
Siegreicher Abschied aus der Verbandsliga für den TC Blau-Gold Lüdinghausen

Bezirk Lüdinghausen -

Der Abstieg stand schon vorher fest, aber die Herren 40 des TC Blau-Gold Lüdinghausen holten doch noch einen Sieg in der Verbandsliga. Die Damen 40 des TC 77 Seppenrade mischen in der Münsterlandliga oben mit. Die Spiele auf überkreislicher Ebene in der Übersicht.

Dienstag, 28.06.2016, 19:06 Uhr

Lukas Willecke vom TC 77 Seppenrade verlor sein Einzel, gewann aber im Doppel.
Lukas Willecke vom TC 77 Seppenrade verlor sein Einzel, gewann aber im Doppel. Foto: chrb

In den Tennis-Verbandsligen ist die Sommersaison bereits beendet – mit zwei Absteigern vom ASV Senden und TC Blau-Gold Lüdinghausen . Hier die Spiele auf überkreislicher Ebene in der Übersicht.

Verbandsliga Damen 30

TC Blau-Gold Lüdinghausen - Niedersfeld 9:0

Mit 4:2 Punkten beenden die Lüdinghauserinnen die Saison auf dem sicheren vierten Platz unter sieben Mannschaften. Im letzten Spiel hatten Esther Cordes, An­drea Heines, Tanja Fallenberg, Sylvia Althoff, Ute Thoms-Meyer, Brigitta Mauritz und Karen Spies keine Probleme. Alle Matches waren nach zwei Sätzen entschieden.

Verbandsliga Herren 40

Blau-Gold - Bielefeld 5:4

Im sechsten und letzten Spiel gelang den Lüdinghausern der erste Sieg. Der hat aber nur statistischen Wert, der Abstieg stand schon vorher fest. Nach den Einzeln stand es 3:3 durch die Siege von Jörg Hecker, Frank Hill (beide 10:8 im Match-Tiebreak) und Ralf Marquardt. In den Doppeln machten Hecker/Wiegmann und Sulik/Marquardt den Erfolg perfekt.

Verbandsliga Damen 60

Linden-Dahlhausen - ASV Senden 4:2

Die Sendenerinnen waren schon vor der Abschlusspartie abgestiegen. Sie verabschieden sich mit zwei Unentschieden, aber ohne Sieg. Bei der RG Linden-Dahlhausen punkteten für den ASV Karin Fleischer im Einzel und Fleischer/Ingrid Hasekamp im Doppel jeweils in zwei Sätzen.

Verbandsliga Herren 65

ASV Senden - 1. TC Hiltrup 4:2

Mit ihrem dritten Sieg beenden die Sendener die Saison. Sie belegen mit 7:7 Punkten den fünften Platz unter acht Teams. In den Einzeln gewannen gegen Hiltrup Peter Wünsche, Ernst Kriegeskorte und Bernhard Voigt (kampflos). Das Doppel Wünsche/Voigt machte mit 14:12 im Match-Tiebreak den Sieg klar.

Münsterlandliga Herren

TC 77 Seppenrade - RW Greven 2:7

Die Herren des TC 77 kassierten die zweite Niederlage im dritten Spiel. Die stand schon nach den Einzeln fest, in denen nur Mathias Baer als Sieger vom Court ging. In den Doppeln holten Lukas Willecke und Jan-Alexander Ast den zweiten Punkt.

Münsterlandliga Damen 40

Hünenburger TC - TC 77 Seppenrade 3:6

Die Seppenraderinnen mischen in ihrer Gruppe oben mit. Sie feierten den dritten Sieg im vierten Spiel. Nach den Einzeln stand es 3:3, für den TC 77 punkteten Anja Orthmann, Jutta Hölscher und Barbara Bücker. Alle drei Doppel gingen dann an Seppenrade.

Bezirksliga Herren 50

ETuS Rheine - SV Herbern 1:5

Für den SV Herbern war es der zweite Sieg im vierten Match. Für die 3:1-Führung in den Einzeln sorgten Gerhard Howanietz (kampflos), Günter Dumonti und Gerd Stratmann. Howanietz/Dumonti und Wilfried Hohenhövel/Stratmann gewannen beide Doppel für den SVH.

Bezirksklasse Damen 30

Lüdinghausen 2 - TV RW Vreden 1:5

Mit 2:6 Punkten müssen die Frauen des TC Blau-Gold um den Klassenerhalt zittern. Gegen den TV Rot-Weiß Vreden siegte nur Ulrike Tonner im Einzel mit 6:3, 2:6, 6:0.

Bezirksklasse Herren 40

Rheine 2 - Lüdinghausen 2 7:2

Die Herren des TC Blau-Gold Lüdinghausen haben mit zwei Siegen und zwei Niederlagen eine ausgeglichene Bilanz. Die beiden Punkte holten in den Einzeln Thorsten Musshoff und Rüdiger Stein in einem dramatischen Match (5:7, 7:6, 10:8).

Bezirksklasse Damen 40

SV Herbern - BW Oeding 4:2

Die Frauen des SV Herbern verbuchten den zweiten Sieg im vierten Spiel. In den Einzeln gewannen Stefanie Schürkmann, Martina Gröne und Vera Howanietz. Mit ihrem Sieg im Doppel machten Schürkmann und Karin Krukenbaum den Sieg perfekt.

Bezirksklasse Herren 55

TC scheberg 2 - Recke 0:6

Die Ascheberger mussten die dritte Niederlage im vierten Spiel hinnehmen. Alle vier Einzel und die beiden Doppel waren bereits nach zwei Sätzen entschieden.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4118140?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35330%2F4845998%2F4846005%2F
Nachrichten-Ticker