Fußball: Kreisliga A 2 Unna/Hamm
Alle drei Grodowskis bleiben beim PSV Bork

Selm-Bork -

Der Trainer verlängert, der Kapitän auch, und der begehrte Torjäger hat alle anderen Angebote ausgeschlagen. Ingo, Philipp und Joel Grodowski bleiben in der nächsten Saison beim souveränen Spitzenreiter PSV Bork.

Dienstag, 20.12.2016, 19:12 Uhr

Es läuft beim PSV Bork – in der Meisterschaft und bei der Kaderplanung. In der Fußball-Kreisliga A 2 Unna / Hamm steht der Verein aus dem Selmer Ortsteil an der Tabellenspitze – mit elf Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten Westfalia Wethmar 2. Jetzt hat der PSV, wie die Ruhr Nachrichten berichten, frühzeitig mit dem Trainer und seinen beiden Söhnen – zwei Leistungsträgern – verlängert. Coach Ingo Grodowski bleibt in der kommenden Saison ebenso in Bork wie Kapitän Philipp Grodowski und Torjäger Joel Grodowski . Der hat in dieser Saison schon 30 Treffer erzielt und scheint bei höherklassigen Clubs begehrt zu sein. „Die ganzen Angebote machen den Jungen noch verrückt. Wir hoffen, dass jetzt Ruhe einkehrt. Joel gehört zum PSV“, wird der Sportliche Leiter Jochen Glischinski in dem Bericht zitiert. Joel Grodowski sagte: „Ich fühle mich pudelwohl beim PSV. Hier sind meine Freunde, meine Kollegen. Und wir spielen einen verdammt geilen Fußball .“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4512747?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35330%2F4845998%2F4845999%2F
Wechselchaos in Halle – Preußen holen ein 2:2 beim Spitzenreiter
Fußball: 3. Liga: Wechselchaos in Halle – Preußen holen ein 2:2 beim Spitzenreiter
Nachrichten-Ticker