Fußball: Kreisliga A 2 Münster
Trainer Masen Mahmoud verlängert bei Davaria Davensberg

Davensberg -

Masen Mahmoud trainiert den SV Davaria Davensberg auch in der nächsten Saison. Der 29-Jährige bleibt ehrgeizig, spricht von der Bezirksliga als langfristiges Ziel. In der Winterpause haben die Davaren einen dritten Neuzugang verpflichtet.

Samstag, 28.01.2017, 06:01 Uhr

Masen Mahmoud (hi.) bleibt ehrgeizig: Langfristiges Ziel sei der Aufstieg in die Bezirksliga, sagt der Coach.
Masen Mahmoud (hi.) bleibt ehrgeizig: Langfristiges Ziel sei der Aufstieg in die Bezirksliga, sagt der Coach. Foto: Aumüller

Spielertrainer Masen Mahmoud hat in Davensberg für die kommende Saison verlängert. Der 29-jährige Münsteraner überwintert mit dem SV Davaria in der Fußball-Kreisliga A 2 Münster auf dem zwölften Platz.

„Ich war mir mit dem Vorstand schnell einig. Es war ja auch von Anfang an das Ziel, eine Mannschaft aufzubauen“, erklärt Mahmoud. „Wir wollen junge, talentierte Spieler nach Davensberg lotsen. Unser langfristiges Ziel ist der Aufstieg in die Bezirksliga .“ Mahmoud hatte den Posten in Davensberg in der Winterpause der vergangenen Saison übernommen und fast ein Dutzend neue Spieler mitgebracht. Im aktuellen Kader stehen noch ein halbes Dutzend Davensberger. „Das Gesicht der Mannschaft wird sich in der nächsten Saison nicht verändern“, kündigt Mahmoud an. „Bis jetzt haben alle zugesagt, und wir wollen noch den einen oder anderen Neuen holen.“

In der Winterpause verstärken sich die Davensberger mit einem dritten Spieler. Nach Umberto Nicosia (zuletzt in Frankfurt) und Dennis Kreuzberg (DJK SV Mauritz) trägt ab sofort Jerome Willocks das Davaria-Trikot. Der Stürmer kommt vom Ligakonkurrenten und Schlusslicht ESV Münster.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4589236?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35330%2F4845994%2F4845997%2F
Nachrichten-Ticker