Tennis: Überkreisliche Ligen
TC Ascheberg macht alles klar

Bezirk Lüdinghausen -

Auf den Tennisplätzen rücken die Entscheidungen über Meisterschaft, Klassenerhalt und Abstieg näher. Eine Mannschaft hat den Aufstieg schon vorzeitig geschafft.

Dienstag, 13.06.2017, 22:06 Uhr

Die Meisterschaft feiern können die Ascheberger Herren 55.  Vorzeitig die Meisterschaft feiern können die Ascheberger Herren 55 mit Dieter Sabe (v.l.), Theo Heubrock, Frank Möller-Führing, Jürgen Sabe, Jochen Blesenkemper, Werner Sabe, Bernd Herrmann und Arno Bentlage.Die Meisterschaft 
Die Meisterschaft feiern können die Ascheberger Herren 55.  Vorzeitig die Meisterschaft feiern können die Ascheberger Herren 55 mit Dieter Sabe (v.l.), Theo Heubrock, Frank Möller-Führing, Jürgen Sabe, Jochen Blesenkemper, Werner Sabe, Bernd Herrmann und Arno Bentlage.Die Meisterschaft  Foto: TC Ascheberg

Auf den Tennisplätzen rücken die Entscheidungen über Meisterschaft, Klassenerhalt und Abstieg für die überkreislich spielenden Teams näher.

Verbandsliga Damen 30

TC BG - Oelder TC BW 1:8

Die Lüdinghauserinnen kassierten ihre dritte Niederlage im vierten Spiel. Nur Brigitta Mauritz konnte für Blau-Gold in ihrem Einzel punkten. Pech hatten Andrea Heines und Ulrike Tonner, die den Match-Tiebreak im Doppel mit 9:11 verloren.

Verbandsliga Herren 65

TC GW Herne - ASV 3:3

Die Sendener verbuchten ihren ersten Punkt. In den Einzeln siegten Ulrich Röttger und Bernhard Voigt jeweils im Match-Tiebreak, Werner Rosbicki verlor in der Verlängerung. Das Team-Remis sicherten Voigt und Lothar Goder im gemeinsamen Doppel.

Verbandsliga Herren 70

TC BG - TF Wulfen 0:6

Für die Lüdinghauser war es die dritte Niederlage der Saison. Die Gäste siegten ohne Satzverlust.

Münsterlandliga Herren 40

TC BG - TV Stadtlohn 3:6

In den Einzeln konnten nur Thorsten Musshoff und Ralf Marquardt für die Gastgeber punkten. Dirk Weimer und Rüdiger Stein verloren im Match-Tiebreak. In den Doppeln siegten nur Musshoff und Marquardt für Lüdinghausen.

Münsterlandliga Herren 55

TCA - TC Wolbeck 7:2

Mit ihrem vierten Sieg im vierten Spiel machten die Ascheberger den Aufstieg in die Verbandsliga bereits vor dem letzten Spieltag perfekt.

Gegen Wolbeck lag der TCA bereits nach den Einzeln uneinholbar mit 5:1 in Führung. Jochen Blesenkemper, Bernd Herrmann, Jürgen Sabe, Arno Bentlage und Frank Möller-Führing hatten gepunktet. In den Doppeln legten Blesenkemper und Möller-Führing sowie Dieter und Werner Sabe nach.

Münsterlandliga Damen 60

TC Wolbeck - ASV 4:2

Die Sendenerinnen kassierten ihre erste Saisonniederlage. In den Einzeln punktete nur Ingrid Hasekamp nach einem 10:7 im Match-Tiebreak. Pech hatten Marita Drewes, die im zweiten Satz mit 6:7, sowie Annette Schulte und Alfrede Jelitto, die jeweils im Matchtiebreak unterlagen. Dafür gewann Jelitto das Match-Tiebreak im Doppel mit Drewes. Den fünften „dritten Satz“ dieser Partie gab es im zweiten Doppel, das Hasekamp und Margret Vehring verloren.

Bezirksliga Damen 40

TC 77 - Hardter TV 6:3

Vierter Sieg im vierten Spiel – die Seppenraderinnen bleiben auf Meisterschaftskurs. Anja Orthmann, Monika Schlütermann, Carolin Schellenberger und Barbara Bücker punkteten jeweils ohne Satzverlust zur 4:2-Teamführung nach den Einzeln. In den Doppeln legten Orthmann und Jutta Hölscher sowie Schellenberger und Petra Langner nach.

Bezirksliga Herren 65

ASV 2 - SCG Münster 2 6:0

Zum zweiten Sendener Sieg im zweiten Spiel punkteten in den Einzeln Gerd Haveloh, Michael Schmidt, Bodo Buckmann und Peter Marx. In den Doppeln legten Haveloh und Siegfried Lepach sowie mit einem Sieg im Match-Tiebreak Jürgen Berghoff und Rolf Domikowsky nach.

TC GW Telgte - TC 77 4:2

Die Seppenrader warten weiter auf ihren ersten Sieg. Konrad Püning (mit einem 10:8 im Match-Tiebreak) und Helmut Ahlbrand punkteten für die Gäste. Großes Pech hatte Püning im gemeinsamen Doppel mit Heinz Knust – die 77er verloren mit 10:12 im Match-Tiebreak, Auch Paul Döpper und Heinrich Böttcher unterlagen im „dritten Satz“.

Bezirksklasse Herren

TCA - Olfener TC 0:9

Für Aufsteiger Ascheberg wird die Abstiegsgefahr immer größer. Es war die vierte Niederlage im vierten Spiel.

Bezirksklasse Herren 30

SC Füchtorf - TC BG  7 :2

Für die Lüdinghauser war es die erste Saisonniederlage. Patrick Tonner und Dirk Ressmann siegten jeweils im dritten Satz. Dafür verloren Marcel Jochheim und Alfred Zurhove in der Verlängerung. In den Doppeln gelang den Gästen kein Satzerfolg.

Bezirksklasse Damen 30

TVE Greven - TC BG 2 1:5

Die Lüdinghauserinnen landeten den vierten Sieg im vierten Spiel. Nur Friederike Richter musste in einen dritten Satz, den sie aber mit 6:1 gewann. Nach weiteren Siegen von Wibke Mohr, Mechthild Zurhove und Wilma Gerwin war die Partie nach den Einzeln entschieden. Im gemeinsamen Doppel legten Zurhove und Gerwin nach.

TC Rinkerode - SVH 2:4

Das Herberner Team verbuchte den ersten Saisonsieg. Nach Siegen von Stefanie Schürkmann, Martina Gröne und Caroline Schwarz lagen die Gäste nach den Einzeln mit 3:1 in Führung. Schwarz und Ulla Teigel machten den Sieg im gemeinsamen Doppel perfekt.

Bezirksklasse Herren 40

TV Rhade - TC BG 2 2:7

In den Einzeln siegten Benno Cordes, Georg Stoffel (mit 10:8 im Match-Tiebreak), Michael Richter und Henning Hahnebeck. Peter Klöpping und Stefan Hahnebeck mussten sich jeweils erst im Match-Tiebreak geschlagen geben. In den Doppeln ließen die Lüdinghauser nichts mehr anbrennen.

Bezirksklasse Damen 40

TF Wulfen - ASV 1:5

Die Sendenerinnen feierten den dritten Sieg im dritten Spiel. Susanne Hadler, Sylvia Moll und Steffi Venghaus siegten in den Einzeln. Pech hatte Monika Schulze, die mit 8:10 im Match-Tiebreak verlor. In den Doppeln ließen Moll und Petra Elferich sowie Roswitha Ibing-Schwering und Monika Wigger nichts anbrennen.

Bezirksklasse Herren 55

SC Sprakel - TCA 2 6:0

Nach der vierten Niederlage im vierten Spiel wird die Luft für die Ascheberger immer dünner. In Sprakel gelang ihnen kein Satzgewinn.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4926575?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35330%2F
Bus brennt fast komplett aus
Feuerwehreinsatz in Lengerich: Bus brennt fast komplett aus
Nachrichten-Ticker