Tennis in der Region
Punktverlust für ASV-Damen

Bezirk Lüdinghausen -

Für die meisten Teams ist die Sommersaison im Tennis beendet. Die Ergebnisse des letzten Spieltages im Überblick.

Dienstag, 11.07.2017, 20:07 Uhr

Georg Wigger und der ASV gewannen auch ihr sechstes Spiel.
Georg Wigger und der ASV gewannen auch ihr sechstes Spiel. Foto: hh

Die Tennis-Sommersaison ist bis auf wenige Entscheidungsspiele abgeschlossen. Die Ergebnisse im Überblick:

Verbandsliga Herren 65

SW Marl - ASV  6:0

Ohne Chancen waren die Sendener beim Tabellenvierten. Nur Peter Wünsche gewann einen Satz. Der ASV ist jetzt abgestiegen.

Münsterlandliga Herren 40

SC Hörstel 2- TC BG 1:8

Beim Schlusslicht in Hörstel holte sich das BG-Team den dritten Saisonsieg. Daniel Böhmer, Christian Krusel, Thorsten Musshoff, Stefan Ruprecht und Ralf Marquardt stellten schon in den Einzeln die Weichen auf sieg.

Bezirksliga Damen 40

Vorw. Gronau - TC 77 3:6

Auch in Gronau ließen die TC-Damen nichts anbrennen. Nach den Einzeln stand es zwar noch 3:3, in den Doppeln setzen sich aber Anja Orthmann/Ulla Wolf, Jutta Hölscher/Barbara Bücker und Sandra Krusel/Ursula Kosche sicher durch.

Bezirksliga Herren 50

ASV - RW Vreden  6:0

Sechs Spiele – sechs Siege. So endete die Saison für die ASV-Herren. Ein Einzel und ein Doppel wurden kampflos gewonnen, die weiteren Punkte holten Georg Wigger , Wolfgang Büntrup, Josef Wierling und das Doppel Wigger/Jürgen Moll.

Bezirksliga Herren 65

ASV 2 - TV Rhade 3:3

Ein weiterer Punktverlust für das ASV-Quartett. Gerd Haveloh und Bodo Buckmann holten je einen Punkt im Einzel, das Doppel Haveloh/Rolf Domikowsky sicherte letztlich den Punktgewinn. Die Partie TC - TV Rhade wird heute ausgetragen.

Bezirksklasse Herren

Emsdetten 2- TCA 6:3

Mit einem 3:6-Achtungserfolg verabschiedete sich das TCA-Team aus der Bezirksklasse. Fabian Frönd und Niclas Bultmann sowie das Doppel Frönd/Daniel Schröer holten die Punkte.

Bezirksklasse Herren 30

Mecklenb. 2 - SVH  6:3

TC BG - TC Ochtrup 1:8

Die SVH-Punkte im Einzel sammelten Dirk Lütkemeier, Marcel Börste und Markus Hohefeld. Die Doppel gingen glatt verloren. Den Ehrenpunkt für Blau-Gold gegen den Spitzenreiter aus Ochtrup holte Alfred Zurhove.

Bezirksklasse Damen 40

SVH - THC Münster 3   5:1

ASV - Emsdetten 3  3:3

Eine klare Angelegenheit für den SVH: Stefanie Schürkmann, Caroline Schwarz, Angela Frommer und die Doppel Schürkmann/ Schwarz und Frommer/Martina Gröne waren erfolgreich. Die ASV-Damen überraschten: Der Spitzenreiter trennten sich 3:3 von Emsdetten. Sylvia Moll und Steffi Venghaus gewannen ihre Einzel. Im Doppel trugen Moll/Maike Schult­hoff den dritten Zähler bei.

Bezirksklasse Damen 30

TC BG 2 - Wettringen 5:1

BG-Punkte: Karen Spies, Mechthild Zurhove, Carmen Pflug-Alber und die Doppel Spies/Wibke Mohr und Zurhove/Friederike Richter.

Bezirksklasse Herren 40

T C BG 2 - Lavesum  3:6

Peter Klöpping, Georg Stoffel und das Doppel Stoffel/Benno Cordes holten immerhin drei Punkte gegen den Spitzenreiter. Insgesamt eine knappe Partie. Drei weitere Spiele wurden erst im Tie-Break entschieden.

Bezirksklasse Herren 50

Hoetmar - TC BG B  4:2

Mit einer Niederlage verabschiedete sich das BG-Team aus der Bezirksklasse. Heiko Günther-Ständker und Franz Maris siegten im Einzel.

Bezirksklasse Herren 55

ETuS Haltern - TCA 2 6:0

Nichts zu holen gab es für den Absteiger beim Meister in Haltern.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5003650?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35330%2F
Nachrichten-Ticker